Destiny - The Fragrance: Seitenhieb von Microsoft zum Sony-Deal

Annika Schumann 12

Wie bereits bekannt ist, hat Bungie gemeinsam mit Sony einen Deal ausgehandelt, durch den die PlayStation-Versionen von Destiny einigen Content mehr erhalten als die anderen Fassungen. Doch der Deal scheint sich auch auf Werbung zu beziehen, woraufhin Microsoft sich nun etwas Besonderes ausgedacht hat.

Destiny - The Fragrance: Seitenhieb von Microsoft zum Sony-Deal

Microsoft hat eine Fake-Werbung für Destiny – The Fragrance und die passende Website dazu erstellt, die ihr hier finden könnt. Offenbar scheint es Microsoft nämlich nicht erlaubt zu sein, Werbung für das Videospiel Destiny zu machen. Auf der Promo-Seite heißt es, dass Destiny ein grandioser neuer First-Person-Shooter sei, der auch für Xbox-Konsolen erscheint. Allerdings hätte Microsoft keine Erlaubnis bekommen, Werbung für das Spiel für die eigenen Konsolen zu schalten, weshalb dieses nicht passiert ist.

Dennoch fordert das Unternehmen die Spieler dazu auf, Destiny zu kaufen und verweist auf verschiedene Online-Händler, bei denen ihr es kaufen könnt. Für Xbox-Plattformen. Destiny erscheint am 9. September 2014 für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Destiny Live Action Trailer.mp4.

Quelle: DestinyFragrance

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung