Destiny: Dämmerungstrike der Woche – Tipps und Tricks aktuell (3. März)

Martin Maciej

Destiny von Bungie bietet euch wöchentlich neue Motivation, euch in die Schlachten auf Mond, Erde und Co. zu stürzen. Regelmäßig gibt es einen neuen wöchentlichen Dämmerungsstrike mit einer speziellen Herausforderung.

Destiny: Dämmerungstrike der Woche – Tipps und Tricks aktuell (3. März)

Die Dämmerungsstrikes richten sich vor allem an bereits fortgeschrittenere Destiny-Spieler, schließlich warten hier knackige Aufgaben, aber auch lukrative Belohnungen. Jeden Dienstag wird ein neuer Dämmerungsstrike in Destiny präsentiert.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Destiny: Easter Eggs und Geheimnisse im All.

Destiny: Dämmerungstrike der Woche – 3. März

Der neue wöchentliche Dämmerungstrike wird jeden Dienstag um 10 Uhr aktiviert. Neben dem neuen Strike wird zudem dienstags das Sammel-Maximum für Vorhut-und Schmelztiegel-Marken zurückgesetzt. Seit Dienstag, 3. März, 10 Uhr wartet folgender Dämmerungsstrike auf euch:

  • Ort: Höhle der Teufel
  • Widersacher: Sepiks Prime
  • Aktiv sind die Modifikatoren „Dämmerung“, „Episch“, „Wütend“, „Lichtschalter“, „Arkus-Entflammen“. Die Bedeutungen der einzelnen Mods findet ihr weiter unten.

Um den Nightfall der Woche erfolgreich abzuschließen, solltet ihr den Schicksalsbringer ausrüsten. Zusätzlich empfiehlt es sich, ein Scharfschützengewehr mit Arkus-schaden auszurüsten. Vom Schwierigkeitsgrad ist der Dämmerungstrike der Woche als „Mittel“ einzuordnen. Generell gilt, dass ihr eher behutsam vorgehen solltet, um kein Trefferpunkte einzustecken. Es empfiehlt sich, mit einer möglichst großen Gruppe in den Strike zu gehen. Falls ihr noch Mitspieler sucht, schreibt in die Kommentare oder schaut bei Destiny LFG vorbei. Der YouTuber NexxosGaming hat ein ausführliches Video zum Destiny-Dämmerungsstrike der Woche vom 3. März erstellt:

Destiny: Dämmerungstrike der Woche – Tipps und Tricks

Bei den Strikes handelt es sich um einen kooperativen Mehrspieler-Modus in Destiny. Die Dämmerungsstrikes sind vom Belohnungs- und Härtegrad höher anzusiedeln, als die normalen und wöchentlichen Strikes.

Als Belohnung winken in der Regel legendäre Items, ein Batzen Währung, Seltsame Münzen und Upgrade-Items. Nach Abschluss des Strikes erhaltet ihr zudem bis zum nächsten Reset am Dienst einen Bonus von 25 % auf Erfahrung und Ruf.

Wollt ihr euch in den Dämmerungsstrike (auch „Nightfall“ genannt) stürzen, sollte euer Charakter mindestens Level 30 besitzen.

Die Nightfalls werden umrahmt von fünf wöchentlich wechselnden Modifikatoren:

  • Episch: Der Schwierigkeitsgrad wird erhöht, Gegner haben mehr Lebenspunkte und Schilde.
  • Wütend: Gegner verspüren keine Angst und lassen sich durch schweren Schaden nicht aufhalten.
  • Jongleur: Es wird nach Kills keine Munition der aktuellen Waffe abgeworfen.
  • Dämmerung: Sind alle Gruppenmitglieder tot, wird der Strike zurückgesetzt.
  • Lichtschalter: Nahkampfschaden erhöht.
  • Arkus-Entflammen: Arkus-Waffen richten erhöhten Schaden an.

Da Dämmerungsstrike häufig epische und exotische Waffen abwerfen und zudem einen Erfahrungs- und Ruf-Boots bescheren, solltet ihr jeden Dienstag ab 10 Uhr die Gelegenheit für die Spezial-Missionen in Destiny wahrnehmen.

Im Destiny-Tracker findet ihr diverse Datenbanken und Hintergrundinformationen zu Destiny. Zudem zeigen wir euch jeden Freitag, wo ihr Xur finden könnt. Schaut auch in den Hilfe-Artikel, wenn Destiny nicht starten will oder abstürzt. Zudem zeigen wir euch, wie man am besten in Destiny Glimmer farmen kann.

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das ist Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Trailer und mehr Infos

    Das ist Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Trailer und mehr Infos

    Kennst du dieses seltsamen Summen und Knacken, dass deine Kopfhörer zuweilen von sich geben? Es ist das „Release! Release! Release!“, welches von zig tausenden Stimmen aus dem Internet herausschallt – und welches Spiel ist gemeint? Natürlich Cyberpunk 2077, auf dessen Trailer und Gameplay wir schon seit Anbeginn der Menschheit warten. Folge mir und ich sage dir, was bisher bekannt ist.
    Marina Hänsel 11
* Werbung