Destiny: Crota-Raid-Challenge - Belohnungen, Neuerungen und Herausforderungen

Christoph Hagen

Das Zeitalter des Triumphs erwartet euch in Destiny und damit eine Neuauflage des Raids „Das Ende von Crota“. Ihr könnt wöchentliche Raid-Herausforderungen abschließen und dadurch besondere Belohnungen erhalten. In diesem beliebten Raid erwarten euch direkt zwei Challenges. Wir erklären euch auf dieser Seite, was sich bei Crota und der Todsängerin geändert hat.

Destiny: The Collection jetzt kaufen! *

Mit dem Zeitalter des Triumphs in Destiny erwarten euch neue wöchentliche Featured-Raids. Zwei der neuen Herausforderungen sind die Aufgaben in „Crotas Ende“. Schließt ihr diese ab, erwarten euch exotische Raid-Adept-Waffen oder Raid-Ornamente. Wer diesen Raid schon unzählige Male erlebt hat, wird neue Aspekte sehen und kann sich nicht nur auf gewohnte Taktiken verlassen.

Destiny 2 - Das wissen wir bis jetzt.

Neuerungen in Crotas Ende

Im Allgemeinen hat sich wenig am Ablauf von Crotas Ende durch Age of Triumph geändert. Der Raid startet in der Lampenphase, geht über zur Brückenphase zur Todsängerin Ir Yut und anschließend geht es gegen Crota. Dennoch gibt es ein paar Veränderungen am Gameplay. Wir zeigen euch an dieser Stelle daher nicht die bereits bekannten Punkte, sondern listen euch die Neuerungen auf:

Lampenphase

Wie damals, lauft ihr von Lampe zu Lampe, um am Ende die Brücke zu errichten. In der neuen Variante erwarten euch allerdings deutlich mehr Gegner und es werden am Ende sogar Hexen spawnen, um euch den Übergang zur Brücke noch mehr zu erschweren.

Brückenphase

Die Brückenphase ist der am stärksten modifizierte Teil des Raids. Ihr müsst euch in drei Zweiergruppen aufteilen und nach Aktivierung der Brücke auf die Totems stellen. Dort müsst ihr den Schwertträger besiegen. Ist dies Geschehen, sollte einer von euch mit dem Schwert die Brücke überqueren, um dort den Torwärter mit dem Schwert zu töten. Eine der zehn neuen Statuen wird dadurch leuchten. Ihr könnt nur vorankommen, wenn ihr es schafft, alle zehn Statuen leuchten zu lassen. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass ihr zehn Torwächter besiegen müsst.

Haben es vier Hüter über die Brücke geschafft, wird diese permanent bestehen. Danach spawnen sechs Schwerter und mehrere Torhüter, welche ihr besiegen müsst, um den Weg freizuschalten.

Challenge-Mode: Hexenphase Ir Yut

In dieser Phase erwartet euch der erste Boss und somit die erste Herausforderung. Ihr könnt vorgehen, wie ihr es aus der Vergangenheit gewohnt seid, um die Hexe zu besiegen. Tötet alle Gegner (Ritter, Hexen usw.) und verlasst den Raum. Es werden neue Gegner im Außenbereich spawnen, nachdem Ir Yut einen Schrei ausgestoßen hat. Besiegt ebenfalls alle Feinde und  es wird ein Schwertträger spawnen. Dieser lässt ein Schwert fallen, mit welchem ihr die Hexe töten müsst. Sie ist zwar mit einem Schlag tot, doch ihr habt nur 30 Sekunden Zeit, welche ab dem Punkt beginnen, an welchem ihr den Schwertträger verfolgt.

Belohnungen: Für den Abschluss der Herausforderung erwartet euch ein Raid-Ornament, ein Emblem und eine Adept-Waffe.

Challenge-Mode: Crota

Der Endboss verlangt eine gute Absprache von euch ab. Insgesamt müsst ihr ihm 16 Schläge verpassen. Nach 14 Schlägen wird er jedoch wütend. Tötet die Schwertträger und greift Crota mit den Schwertern an. Dabei hat jede Waffe sechs Schläge, also könnt ihr Crota bereits nach drei Schwertträgern besiegen. Es ist sehr wichtig, dass ihr euch als Schwerträger abwechselt. Jedes Mal muss ein anderer Hüter zuschlagen. Legt ihr zwischendurch das Schwert ab, ist die Herausforderung gescheitert.

Belohnungen: Für Crota gibt es ebenfalls ein Raid-Ornament, Emblem und eine Adept Waffe. Zusätzlich könnt ihr auch noch Rüstungen bekommen.

Der YouTuber Schorri TV zeigt euch im Video, wie ihr die Challenges lösen könnt:

Neben dem Boss werdet ihr ebenfalls von Ogern, Rittern und einer Überseele bedroht. Letzte kann allerdings langsam angegriffen werden, da ihr recht viel Zeit habt. Euer Fokus sollte daher komplett auf Crota liegen, damit ihr den Boss so schnell wie möglich bezwingen könnt. Viel Erfolg bei der Jagd! Wenn ihr noch weitere Hinweise für die Herausforderungen habt, teilt sie gern mit uns in den Kommentaren.

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Die Welt von Dragon Quest Builders 2 ist in allen Ecken gespickt mit besonders starken Monstern. Diese Art Minibosse sind weitaus größer als normale Feinde und halten verdammt viel aus. Dementsprechend gibt es aber auch besondere Belohnungen, wenn ihr sie besiegt. Wir zeigen euch die Fundorte aller starken Monster!
    Christopher Bahner
  • Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Anfänglich kam die Xbox One ohne jegliche Abwärtskompatibilität auf den Markt. Über die vergangen Jahre hat Microsoft nun über 570 alte Titel auf der Xbox One lauffähig gemacht – und teilweise sogar verbessert. Im Juni 2019 erschien nun das letzte Update der Abwärtskompatibilität.
    Thomas Kolkmann 23
  • Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Obwohl Nintendo gerade erst die Nintendo Switch Lite vorgestellt hat, kommt das japanische Unternehmen schon mit der nächsten Überraschung um die Ecke. So kommt ein neues Modell der Original-Switch mit verbesserter Akkulaufzeit in die Läden.
    Alexander Gehlsdorf
* Werbung