Destiny: Necrochasm bekommen – so kann man die seltene Waffe erhalten

Martin Maciej 2

Das MMO Destiny von Bungie lockt mit seiner weiten Welt und seinen vielfältigen Möglichkeiten. Neben diversen Aufgaben, Strikes und Raids gibt es zahlreiche seltene Items zu entdecken. Eines dieser raren Items in Destiny ist Necrochasm, eine exotische Waffe.

Destiny: Necrochasm bekommen – so kann man die seltene Waffe erhalten

Hier erfahrt ihr, wo man Necrochasm finden kann und was man tun muss, um die exotische Waffe freischalten zu können.

Destiny: Necrochasm – exotische Waffe freischalten

In dem Gameplay-Video könnt ihr euch Necrochasm in Action ansehen:

Beidem Automatikgewehr Necrochasm, welche rund 900 Schuss pro Minute abfeuern kann, handelt es sich um eine der seltensten Waffen in Destiny. Bis ihr die Waffe erhaltet, müssen allerdings verschiedene Aufgaben erfüllt werden.

  • Für Necrochasm wird die Destiny-Erweiterung „Dunkelheit lauert“ benötigt.
  • Zudem solltet ihr bereits einige Erfahrung und einen gut ausgerüsteten Charakter mitbringen. Mindestens Level 20 sowie Stufe 3 bei Eris Morn solltet ihr bereits aufweisen.
  • Als erste Voraussetzung müsst ihr die seltene Waffe „Ummantelung der Grube“ besitzen. Diese erhält man von den Gegnern „Die Klingen der Crota“ auf der Erde oder auf dem Mond. Falls ihr solch einen Gegner nicht sofort findet, startet die Mission „Die Faust von Crota“ und sucht die Halle mit dem Ritual auf.
  • Wertet die Waffe bei Eris Morn „Eidolon Verbündeter“ auf.
  • Spielt nun den Raid „Crotas Ende“ im Hard-Mode, bis ihr dort die Krux von Crota findet, indem der Raid-Boss Crota erledigt wird.
  • Hieraus könnt ihr nun „Eidolon Verbündeter“ zu Necrochasm upgraden.

destiny-neochrasm-2

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Fan-Theorien, die deinen Blick auf Videospiele für immer verändern.

So kann man die Necrochasm in Destiny bekommen

Habt ihr die Necrochasm einmal in eurem Inventar, besitzt ihr eine recht schlagkräftige Waffe. Die Necrochasm übernimmt die Eigenschaften der Waffe „Eidolon Verbündeter“. Neben „Vex Mythoclast“ richtet die Waffe einen maximalen Schadenswert von 339 an und ist somit stärker als andere herkömmliche Kampfgeschütze. Zudem könnt ihr mit der Necrochasm in Destiny „Arkus“-Schaden anrichten.

destiny-neochrasm

Wir zeigen euch auch, wie ihr über Destiny LFG Guppen und Freunde online finden könnt. Zudem geben wir euch Tipps zum Verdienen von Vorhut-Marken in Destiny und zu den Fundorten der Toten Geister.

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • RUSH – Der Gaming-Podcast: Sind Videospiele politisch?

    RUSH – Der Gaming-Podcast: Sind Videospiele politisch?

    Sind Videospiele jetzt politisch oder nicht? Christian Eichler von detektor.fm und Alexander Gehlsdorf von GIGA GAMES gehen der Frage auf den Grund und untersuchen auch, wie die deutsche Politik den Spieleentwicklern hierzulande unter die Arme greift. Unterstützung erhalten sie dabei von Hans Böhme, der als Lead Artist an dem Point-and-Click-Adventure Trüberbrook mitgearbeitet hat.
    Alexander Gehlsdorf
* gesponsorter Link