Heavy Rain und Beyond: Two Souls erscheinen noch diesen Sommer im Epic Store

Marina Hänsel

Es klingt schon ein wenig seltsam, vom Release 6 Jahre alter Spiele (oder älter) zu sprechen, aber es ist wahr: Heavy Rain und Beyond Two Souls erscheinen noch diesen Sommer, genauer gesagt sogar in den nächsten Monaten. Nur auf Detroit: Become Human musst du ein ganz klein wenig länger warten.

Epic sei Dank, sind Quantic Dreams Entscheidungsspiele sehr bald nicht mehr PS4-exklusiv. Action-Adventure-Schrägstrich-interaktiver-Film Heavy Rain erscheint schon am 24. Juni im Epic Store, Beyond Two Souls folgt auf leisen Füßchen am 22. Juli. Detroit: Become Human verzichtet derweil noch auf einen genauen Release-Termin, soll aber spätestens im Herbst 2019 auf den PC krabbelt.

Indessen soll es kostenlose Demos zu jedem der Spiele im Voraus geben: Die Heavy Rain-Demo landet schon am 24. Mai im Epic Store, Beyond Two Souls folgt am 27. Juli und die Detroit-Demo noch diesen Sommer. Ein großes „YAY!“ auf kostenlose Demos bitte, denn ist es nicht wunderbar, dass immer mehr Spiel wieder auf Demo-Versionen setzen? Im Trailer gibt es einen Vorgeschmack:

Kostenlose Demos für Heavy Rain, Beyond Two Souls und Detroit: Become Human.

Ursprüngliche Nachricht vom 17.05.2019

Heavy Rain und Detroit Become Human entscheiden sich für den PC – im Epic Store

Der Epic Store streckt die Arme nach der Weltherrschaft aus, bewaffnet mit ehemaligen PS4-exklusiven Spielen von Quantic Dream: Heavy Rain, Beyond Two Souls und das neuere Roboter-gegen-die-Welt-Drama Detroit Become Human werden im Epic Store erscheinen. Damit geben sie ihre Playstation-Exklusivität auf und gehen direkt einen neuen Pakt ein, aber hey: Niemand muss sich mehr eine PS4 für die Spiele kaufen. Nicht so, wie ich es getan habe.

Heavy Rain!

Heavy Rain Official E3.

Damit nicht genug: Bei der Game Developer Conference (GDC) hat Epic noch mehr Exklusivtitel angekündigt, darunter das Sci-Fi-RPG The Outer Worlds und das Horror-Adventure The Sinking City. Wird Epic also wirklich die Herrschaft über die Welt übernehmen? Noch kann es niemand wissen.

Quantic träumt auf dem PC

Ist der Wechsel zum Epic Store unerlässlich? Entscheide selbst: Bei allen drei Titeln von Quantic Dream handelt es sich um Entscheidungsspiele, ein bisschen im Oh-Gott-alles-ist-schrecklich-Stil von Telltale. (Telltale schrieb seine Spiele eher im Stil von Quantic Dream als andersherum, um genau zu sein). Während du in Heavy Rain ein sadistisches Katz-und-Maus-Spiel mit einem Unbekannten eingehst, um deinen Sohn (JASON!) zu finden, spielst du in Beyond Two Souls eine junge Frau mit übernatürlichen Fähigkeiten. Der letzte Wurf aus Quantic Dreams-Entwicklerhäuschen war letztes Jahr Detroit Become Human – ein Science-Fiction-Spiel, das du aus den Perspektiven mehrere Charaktere erforscht, wobei deine Entscheidungen den Verlauf tatsächlich maßgeblich ändern.

Detroit Become Human ist ein nettes Spiel über eine erschreckende Zukunft:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Detroit – Become Human: So stellt sich das Spiel unsere Zukunft vor

Im Epic Store findest du schon jetzt zu jedem der Spiele eine Seite, die das Release-Datum auf den allseitsbekannten „Coming Soon“-Tag festgelegt hat. So unübersichtlich und halbgar der Epic Store auch ist, so nett erscheint es mir, PS4-exklusive Spiele schließlich doch auf den PC zu zwingen. Die Gründe von Epic mögen klar auf der Hand liegen, aber dieses Mal dürften wir Spieler von ihnen profitieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung