Frau wird durch Krankheit arbeitsunfähig - Jetzt ist sie Diablo 2-Streamerin auf einer Farm

Michael Sonntag

Das Schicksal hat es nicht gut mit Alara Shade gemeint. Nicht nur eine Krankheit, sondern gleich mehrere raubten ihr den Job. Aber ihre Tiere und ihre Videospiele haben ihr eine neue wertvolle Aufgabe gegeben.

Kotaku hat die Twitch-Streamerin auf ihrer Farm im amerikanischen New Jersey besucht. Wenn sie nicht gerade ihre Tiere füttert und pflegt, streamt sie Diablo 2 von ihrem Fan-Zimmer aus. Umgeben von Artefakten und Totenköpfen lässt sie ihre Fans daran teilhaben, wie sie verschiedene Dungeons meistert.

Der Rollenspiel-Klassiker von 2000 ist Alara Shades Ein und Alles:

Früher war sie Computer-Technikerin, bis sie eine Vielzahl von Krankheiten befiel, unter anderem Lyme-Borreliose. Das ist eine Infektionskrankheit, die Organe wie das Nervensystem und die Gelenke schädigt. Im Laufe von sieben Jahren war sie immer weniger fähig, einem 8 Stunden-Arbeitstag nachzugehen. Sie vergaß sogar, wie sie bestimmte Arbeiten ausführen musste.

Twitch hat Menschen wie mir so viel eröffnet, die unter Arbeitsunfähigkeit, sozialer Phobie oder Depression leiden“, sagte sie. Da sie schon mit Farmtieren aufgewachsen ist, führt sie heute den Beruf einfach fort, tötet Skelette und mistet den Stall aus. Die Twitch-Farmerin unterhält Pferde, Ziegen und Hühner.

Wenn sie mal nach anderen Klassikern Ausschau halten sollte - diese gibt es gerade sehr günstig auf Steam:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Diese 11 Klassiker aus deiner Kindheit gibt es inzwischen bei Steam.

Zurzeit hat der Twitch-Channel von Alara Shade 13.000 Follower und wir wünschen ihr gerne weitere. Findest du auch, dass Streaming mehr als nur ein Hobby sein kann? Fallen dir noch andere Streamer ein, die durch Schicksalsschläge zu ihrer Leidenschaft bewegt worden sind? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung