Diablo 3: Diese Builds benutzen Blizzard-Mitarbeiter

Maurice Urban

Euer Charakter in Diablo 3 scheint einfach nicht passend ausgestattet zu sein, um das Spiel mit Bravour zu meistern?  Wer könnte da besser helfen als Entwickler Blizzard selber?

Die Kollegen von PC Gamer haben mit einigen Mitarbeitern von Blizzard gesprochen und sich über deren Builds unterhalten. Associate Level Designer Zaven Haroutunian vertraut so etwa seinem Blizzard Wizard.

„Der Build ist ein wenig merkwürdig, da er keinen unverkennbaren Zauber hat. Arcane Orb ist mein primärer Kampfzauber, Hydra ist meine zweite Schadensquelle“, so Haroutunian. Um die nötigen Ressourcen für die Zauber zu gewährleisten, wurde der Wizard zudem mit der Energy Armour ausgerüstet. Haroutunian gibt zu, dass er noch bessere Ausrüstungsgegenstände suchen muss, um den Build zu perfektionieren.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Emoji-Quiz: Kannst du diese 11 Videospiel-Titel erraten?

Der Blizzard Monk von Stephen Wong, Senior Software Engineer, ist nicht wirklich dafür ausgelegt, alleine durch die Welt von Diablo 3 zu reisen. Durch die Heilzauber Breath of Heaven und Mantra of Healing wird der Monk zur großartigen Unterstützung, die passiven Skills sind dabei auf die Reduzierung gegnerischen Schadens ausgelegt.

Auch Senior Software Engineer Henry HoKen Lamb und 3D Artist Matthew Ryan haben ihre Builds vorgestellt. Eine ausführliche Beschreibung dieser findet ihr bei PC Gamer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung