Diablo 3: Erster Teil kommt als Remake ins Spiel

Marvin Fuhrmann 2

Diablo 3 bekommt schon bald neue Inhalte spendiert. Die Macher von Blizzard planen, den ersten Teil der Diablo-Reihe als Remake im dritten Ableger zu veröffentlichen. Das Ganze erscheint bereits in den nächsten Tagen auf den Test-Servern und dann auch bei allen anderen Spielern.

Reaper of Souls - Cinematik Trailer.

Die BlizzCon 2016 ist in vollen Gange. In Anaheim tummeln sich aktuell zahlreiche Blizzard-Fans und hoffen auf große Ankündigungen des Unternehmens. Und ein paar davon haben sie definitiv schon bekommen. So wird Diablo 1, der Klassiker aus dem Jahre 1996 als Remake im aktuellen, dritten Teil der Diablo-Reihe neu aufgelegt. Aber das Ganze kommt mit einigen Einschränkungen.

Diablo 3 in der Ultimate Edition bestellen *

So wird es im Grunde nur eine Kathedrale als neues Gebiet in Diablo 3 geben. Diese beinhaltet 16 Ebenen, auf denen sich die vier Bosse des Erstlings tummeln. Zwar ist das nur ein Teil von Diablo 1, jedoch werden sich Fans der Reiher sicherlich trotzdem freuen. Zudem könnt ihr noch einen Pixel-Filter aktivieren, der das Spiel eher nach dem ersten Teil aussehen lässt. Zu guter Letzt sind die Bewegungen eurer Charaktere, wie schon in Diablo 1, nur auf acht verschiedene Richtungen begrenzt.

Wann das Update für Diablo 3 erscheint, ist noch nicht genau bekannt. Immerhin sollen die Testserver schon in der kommenden Woche mit den neuen Inhalten beglückt werden. Wenn dort dann keine größeren Fehler auftauchen, sollte Diablo 1 als Remake auch bald auf den offiziellen Servern aufgespielt werden.

Quelle: Dualshockers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung