Diablo 3 landet zwar endlich auch auf den Konsolen, euren PC-Charakter könnt ihr aber nicht mitnehmen. Blizzard bestätigte jetzt, dass das Action RPG voraussichtlich ohne Battle.Net Verbindung erscheint - damit fällt dann aber auch der Online-Zwang weg.

 

Diablo 3

Facts 
Diablo 3

Community Manager Vaelflare bestätigte im Forum, dass es keine Cross-Play Funktion zwischen dem PC und den PS3/PS4 Versionen von „Diablo 3“ geben wird.

„Zwar denken wir, dass Cross-Plattform Play genial wäre, aber es gibt derzeit keine Pläne für Konnektivität zwischen PSN und Battle.Net.“

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Emoji-Quiz: Kannst du diese 11 Videospiel-Titel erraten?

Als Resultat der fehlenden Battle.Net Unterstützung wird man das Ganze deshalb auch offline zocken können - mit Error 37 muss man sich dieses Mal also nicht herumschlagen.

Gleichzeitig könnte auch das Echtgeld-Auktionshaus in der Playstation Version wegfallen. Konkret bestätigt wurde dies bisher aber noch nicht.

Diablo 3 soll man bereits Ende März auf der PAX East auf der PS3 zocken können.

Via: Eurogamer, Bluesnews

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).