Diablo 3: Zweiter geheimer Kuh-Level entdeckt!

Marvin Fuhrmann 2

Mit dem neuen Patch zu Diablo 3 wurde offenbar auch ein geheimes Kuh-Level ins Spiel eingefügt. Dabei handelt es sich um einen Tribut an einen 2014 verstorbenen Entwickler. Wie ihr das geheime Level erreicht, verraten wir euch in unserer News.

Diablo 3 - Patch 2.4.0.

Diablo hat viele Traditionen. Egal ob es das Ausleiern eurer Maus und des Zeigefingers ist oder die schier unfassbaren Mengen an Feinden, die euch das Hack-and-Slay entgegen wirft. Jedoch sticht eine Tradition aus diesem Haufen heraus, weil sie immer ein Mythos mit sich bringt: Der geheime Kuh-Level.

Schickes Hexendoktor-Cosplay zu Diablo 3!

Dabei handelt es sich um geheime Bereiche im Spiel, die nur Kühe als Feinde beinhalten. Dies wurde schon beim ersten Diablo eingebaut und ist natürlich auch im aktuellen Ableger vorhanden. Bislang gab es aber nur ein Cow-Level. Jetzt, mit dem Update 2.4, gibt es noch ein zweites in der Welt von Diablo 3 zu entdecken.

Um diesen zweiten Geheimlevel zu erreichen, müsst ihr euch in Akt 3 des Abenteuers begeben und den Immortal Throne in den Ruinen von Secheron aufsuchen. Danach geht alles ziemlich schnell. Nach einer kurzen Dialogsequenz wird euch ein Portal geöffnet, das euch in die düstere Kuhwelt führt, die stark an das Originallevel erinnert.

Jetzt Diablo 3 kaufen und alle Kuh-Level spielen *

Grund für die Implementierung ist Kevin Kanai Griffith, ein Entwickler bei Blizzard, der leider 2014 verstorben ist. Um ihn zu Ehren, haben die Macher nun diesen neuen Level eingefügt. Er wird nur im März verfügbar sein, da es sich dabei um Griffiths Geburtsmonat handelt. Wenn ihr also auch einen Blick auf den Dungeon werfen und somit den verstorbenen Entwickler gedenken wollt, könnt ihr dies noch bis Ende März tun.

Quelle: Technobuffalo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung