Sims 4: Diese Speedrunnerin zockt bis das Jugendamt kommt

Kamila Zych

Speedrunner sind ständig auf der Suche nach neuen spannenden Herausforderungen. Diese Sims 4-Spielerin hält momentan einen der wohl verrücktesten Speedrun-Rekorde überhaupt: So schnell wie möglich das Sorgerecht für ihr Sim-Baby zu verlieren.

Die Sims 4 - Elternfreuden.

Tatsächlich hat die YouTuberin namens SimplySeze vor einigen Tagen gleich drei Weltrekorde aufgestellt: Innerhalb von nur 2:03 min hat sie es geschafft ihren Sim zu verloben, nach 14:17 min zu heiraten und ein Baby zu bekommen, damit es schließlich bei Minute 15:38 vom Jugendamt abgeholt wird.

Mit diesem Patch können Kinder in Sims 4 nicht mehr flirten*

Angesicht des erst kürzlich erschienenen Erweiterungspacks Elternfreuden ist das alles andere als vorbildliche Familienführung, aber was tun Speedrunner nicht alles, um einen neuen Rekord aufzustellen. Im folgenden Video kannst du dir die insgesamt drei Speedruns anschauen:

Das Prinzip ist laut Kotaku eigentlich ganz simpel: Nachdem dein Sim schwanger geworden ist, lässt lässt du ihn bei maximaler Geschwindigkeit durchgängig schlafen, um so den Zeitpunkt der Geburt zu beschleunigen. Ist das Baby erst einmal geboren, heißt es schlichtweg: Ignorieren. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis du das Sorgerecht für das Kind verlierst.

Bestelle dir hier Sims 4*

Ganz so einfach scheint der Speedrun für SimplySeze allerdings nicht gewesen zu sein: „Mein Sim ist fast aufgrund von Spaß-Entzug gestorben (…) weil ich nicht auf seine Bedürfnisse geachtet habe“, offenbart die Spielerin.

Wie ist dein Eindruck von dem Speedrun? Ist das noch Spielspaß oder wurde hier schon eine Grenze erreicht?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung