Die Sims 4: Editionen und Vorbestellerboni für die Konsolenversion

Victoria Scholz

Nach einigen Gerüchten ist es nun offiziell: Die Sims 4 wird im November 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Wollt ihr die Lebenssimulation vorbestellen, erhaltet ihr sogar mehr Objekte und Kleidungsstücke für eure virtuelle Familie. Wir zeigen euch, welche.

Jetzt Die Sims 4 kaufen! *

Wer noch mehr Objekte, Frisuren und Kleidungsstücke zum Start haben möchte, sollte sich überlegen, die Deluxe Edition der Simulation zu ergattern. Seid ihr zudem schnell, könnt ihr noch einen Vorbestellerbonus erhalten.

Die Sims 4 Konsolen-Trailer.

Endlich können Konsoleros auch Die Sims 4 spielen – dabei müssen sie nicht einmal Abstriche machen, sondern können das gleiche Abenteuer wie PC-Spieler erwarten. Der Release rückt immer näher. Am 17. November 2017 ist es soweit und die bunten und lauten Sims flimmern über euren Bildschirm.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 11 Games sind unglaublich schlecht gealtert.

Alle Editionen im Vergleich – Die Sims 4

Ihr wollt Die Sims 4 vorbestellen, könnt euch aber nicht für eine Version entscheiden? Das Gute daran ist, dass ihr nicht viele Editionen zur Auswahl habt. Die Sims 4 gibt es nämlich nur als Standard und Deluxe Edition. Gleiches galt bereits schon für den PC, als die Version im September 2014 auf den Markt kam. Ob es aber für den Konsolen auch eine limitierte Collector’s Edition geben wird, ist noch unklar.

Inhalt Standard Edition Deluxe Edition
Basisspiel ja ja
Sonnenterrassen-Pack ja* ja*
3 Tage Vorabzugang nein ja*
digitale Bonusinhalte nein ja
Preis zum Release 49,99 € 59,99 €

* nur als Vorbestellerbonus erhältlich

Die Sims 4 im PS-Store * Die Sims 4 im Microsoft-Store *

Die Deluxe Party Edition – wie sie mit vollem Namen heißt – gibt es bei der PC-Version auch als Erweiterung, die noch zur Standard Edition hinzugefügt werden kann. Dabei handelt es sich dann quasi um ein Update. Seid ihr euch also noch nicht sicher und wollt nicht so viel Geld ausgeben, könnt ihr zuerst „nur“ die Standard-Version erwerben und hinterher auf das Deluxe-Pack upgraden.

Die Deluxe Party Edition im Detail

Falls ihr euch jetzt fragt, was ihr für die zehn Euro mehr in der Deluxe Party Edition erwarten könnt, seid ihr hier genau richtig. Gehört ihr zu den Vorbestellern, könnt ihr Die Sims 4 bereits ab dem 14. November 2017 auf der Konsole spielen. Außerdem erhaltet ihr das Digital Deluxe Pack, das euch folgende Inhalte bietet:

  • „Partykracher“: eine flammende Tiki-Bar, die sehr lang ist (und dementsprechend viel Platz wegnimmt), aber dafür cool anzusehen ist
  • „Partynacht“: Kostüme, Party-Deko und eine Lasershow, um die eure Sims tanzen können
  • „Tolle Tierhüte“: drei Tierhüte, die verschiedene Stimmungen versprühen, wenn eure Sims sie tragen

Vorbestellerbonus: eher zocken und Sonnenterrasse gestalten

Bestellt ihr hingegen Die Sims 4 auf der Konsole vor, erwarten euch noch mehr Inhalte und Extras. Als Vorbestellerbonus wartet das Accessoires-Pack Sonnenterrassen auf euch. Dieses gehört zu den zahlreichen Erweiterungen und Packs von Die Sims 4, die ihr bereits auf dem PC spielen könnt. In dem Pack erhaltet ihr neben mehr Frisuren und Kleidung auch neue Grillgerichte, Grills und Whirlpools. Außerdem findet ihr hier neue Möbel, mit denen ihr eure Terrasse gestalten und anschließend entspannen könnt.

Teste dich! Wie gut kennst du Die Sims?

Kennst du dich aus mit der Sims-Reihe? Teste dich hier und beweise uns und dir, dass du ein echter Sims-Kenner bist. Mit diesem Quiz wollen wir der Reihe huldigen und euch an die schöne Zeit vor dem PC erinnern. Wisst ihr noch, als ihr das erste Mal einen Pflanzensim im Haushalt hattet? Oder euer Familienvater von Alien entführt wurde?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link