Die Sims Mobile: Erscheint bald für iOS und Android

Sandro Kipar

Bald schon kannst du auch auf deinem Smartphone Wohnungen einrichten, Häuser bauen und Sims jeglicher Couleur nach deinen Vorstellungen kreieren: Mit einem ersten Trailer haben Electronic Arts und Maxis Die Sims Mobile für iOS und Android angekündigt. 

Die Sims Mobile Trailer.

Langweilige Fahrten mit der Bahn waren gestern: Die Features, die Die Sims Mobile bietet, stehen denen von Die Sims 4 in nichts nach. Angelehnt ist der Mobile-Ableger an die sogenannte „Legacy Challenge“ aus dem aktuellen Ableger der Reihe. Hierbei geht es darum, Sims zu erschaffen und diese über Generationen hinweg immer erfolgreicher werden zu lassen. Dies gelingt durch das Freischalten und Sammeln von Erbstücken, die spezielle Boni gewähren.

Alles zu Jobs und Karriere in Die Sims 4

Neben dem klassischen Einrichten von Wohnungen und dem Bauen von Häusern soll auch ein Multiplayer enthalten sein der es ermöglicht, mit Freunden zu spielen. So kann dein Sim Partys besuchen, neue Kontakte knüpfen und Erfolge freischalten. Wie bei Titeln dieser Art fast schon üblich, basiert Die Sims Mobile auf einem Free-to-Play-Modell.

Bestelle hier Die Sims 4 *

Wann Die Sims Mobile in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt — EA und Maxis haben den Titel als Soft-Launch in Brasilien bereits veröffentlicht und wollen weiteren Ländern Schritt für Schritt den Zugang zu ihrem neuen Mobile-Game gewähren. Wir informieren Dich, sobald uns Neuigkeiten zur Lebenssimulation erreichen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link