Digimon Story Cyber Sleuth - Hacker's Memory: Pokémons kleiner Bruder

Thomas Stuchlik

Zurück ins fragwürdige Paradies: Agumon und Co. laden dich erneut in die Cyber-Welt Eden und zeigen dir diesmal auch dessen dunkle Seite.

Bei rundenbasierten Strategiekämpfen mit sammelbaren Tierchen denken viele zuerst an die berühmten Taschenmonster von Nintendo. Jedoch ist Digimon seit Ende der 90er Jahre ein Rivale, der auf ähnliche Prinzipien setzt wie die Pikachus Kollegen: knuffige Kreaturen und spannende Duelle. Diese Grundmechaniken fanden schon im letzten Digimon Story: Cyber Sleuth Anwendung und sind im kommenden Digimon-Spiel mit dem Beinamen Hackers Memory auch wieder mit an Bord.

Hier findest du den Trailer zum neuesten Digimon-Abenteuer:

Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker's Memory - Feature Trailer.

Der Rollenspiel-Titel bleibt wie der Erstling Sony treu und erscheint als Download für PS4 sowie für das vernachlässigte Handheld PS Vita. Der Titel kommt im Westen am 19.01.2018 auf den Markt und damit nur knapp einen Monat später als in Japan. Eine deutlich verkürzte Wartezeit im Vergleich zum Vorgänger, der ein Jahr gebraucht hat. Dafür bleibt die Sprachausgabe japanisch, die Untertitel dagegen soll es auch auf Deutsch geben.

Unterwegs im Darknet

Hacker’s Memory spielt nur kurze Zeit nach Digimon Story: Cyber Sleuth im selben virtuellen Universum namens Eden. Jedoch begibst du dich diesmal auf die dunkle Seite dieser Welt: nach Kowloon. Denn der neue Protagonist Keisuke Amazawa wurde durch einen Hackerangriff seines Eden-Accounts beraubt und macht sich im Darknet Kowloon auf die Suche nach dem Übeltäter.

Du liebst deine PS4? Mit diesen Tricks wird sie noch besser:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
9 Tricks für die PlayStation 4.

 

Mit einem frischen Avatar schließt er sich der Hackergruppe „Hudie“ an. Dabei trifft unser Held auf die Geschwister Ryuji und Erika, die ihn fortan unterstützen. Ryuji verhilft dir nicht nur zu deinem ersten Digimon-Partner, sondern findet auch den gesuchten Hacker. Doch als du den Verbrecher stellen willst, erscheint plötzlich ein Oktopus-ähnliches Monster, das weder Digimon noch eine andere Art von Malware zu sein scheint. Was geht in Eden nur vor?

Keine echte Evolution

Spielerisch unterscheidet sich der Titel kaum vom Vorgänger. Die rundenbasierten Duelle zwischen den Digimon sind abermals ein fester Bestandteil und ähneln den Kämpfen der Pokémon-Spiele. Bis zu drei Monster ziehen in den Kampf gegen Widersacher, wo sie sich gegenseitig unterstützen. Neben Standard-Attacken gehst du in die Defensive oder greifst zu Elementar-Angriffen. Genauso wie im Prequel wechselst du immer wieder in die reale Welt – diesmal in den Tokioter Stadtteil Ikebukuro.

Zu Beginn des Spiels wählst du außerdem eines von drei Starter-Digimon aus: Gotsumon, Betamon oder Tentomon. Letzteres ist vor allem durch den Anime bekannt. Im weiteren Abenteuer scannst und fängst du neue digitale Mitstreiter, die sich mit der sogenannten „Digitation“ weiterentwickeln. Diese reichen wie gewohnt vom Rookie- bis zum Mega-Level. Die über 320 Digimon wecken die Sammelwut. Doch um letztlich alle zu schnappen, verschmilzt du verschiedene Wesen zu neuen Kreaturen.

Hier kannst du Digimon Storys: Cyber Sleuth - Hacker's Memory bestellen *

Vertraute Anime-Sammelei

Bei Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker’s Memory hat sich der Spielablauf des Vorgängers kaum verändert. Muss es auch nicht, schließlich macht die Sammelei  genauso viel Spaß wie im Pokémon-Universum. Doch letzteres ist Nintendo-exklusiv, ergo haben PlayStation-Zocker kaum eine Wahl. Die Story verspricht dank der dunklen Ecken von Eden einiges an Spannung. Nervig sind lediglich die starre Kamera und die überlangen Dialoge. Ist Hacker’s Memory besser als Pokémon? Nein. Macht das Spiel trotzdem Laune und ist ein würdiger Nachfolger zu Cyber Sleuth? Ja.

Game-o-Mat 2018: Dieses Spiel passt in diesem Jahr perfekt zu dir

Auch 2018 kannst du dich wieder auf zahlreiche tolle Spiele freuen. Welches Game in diesem Jahr perfekt zu dir passt, erfährst du in unserem Game-o-Mat!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung