Vor kurzem gaben die Digimon-Macher auf einem japanischen Event bekannt, dass es einen neuen Anime-Film zum 20-jährigen Jubiläum des Franchise geben wird. Hierzu veröffentlichten sie erste Bildern von den Protagonisten, die mittlerweile erwachsen sind.

 

Digimon Survive

Facts 
Digimon Survive

Tai und Matt haben extrem viele Abenteuer mit ihren Digimon erlebt und bestritten. Im kommenden Film „Digimon Adventure“ sind sie laut Anime News Network 22 Jahre alt und im Erwachsenenleben angekommen. Auf Twitter erinnern sich gerade viele Fans an die Entwicklung der beiden anhand von Zeichnungen.

Auch wenn ihre Körper mehr Konturen bekommen haben, sind bestimmte Eigenheiten wie die Brille und die abstehenden Frisuren geblieben. Im Gegensatz zu Pokémon, wo Ash immer noch zehn Jahre alt ist, sind die Digimon-Charakter mit ihren Fans gealtert und stellen sich heute vermutlich ähnlichen Problemen, abgesehen von den digitalen Monstern.

Wenn sich überhaupt etwas geändert hat, dann nur die Outfits und der Style:

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
So sehr haben sich die Charaktere im Pokémon-Anime geändert

Wann der Digimon-Film erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Jetzt sind wir natürlich neugierig, wie die anderen Charakter sich entwickelt haben. Wie fühlst du dich, wenn du die Bilder siehst? Hast du Tai und Mai schon von Anfang an begleitet? Freust du dich auf den Film? Sag uns deine Meinung!

Michael Sonntag
Michael Sonntag, GIGA-Experte für Rollenspiele, abgedrehte Shooter und Spiele mit Herz.

Ist der Artikel hilfreich?