Im Rahmen einer Präsentation neuer Nvidia-Grafikkarten führte id Software das kommende Doom vor. Mit der neuen GeForce GTX 1080 läuft das Spiel in beeindruckenden 120 bis 200 FPS.

 

DOOM 2016

Facts 
DOOM 2016

Gerade erst hat Nvidia die neue GeForce GTX 1080 vorgestellt - die bisher schnellste Grafikkarte des Unternehmens, deren Leistung sogar die der teureren Titan X übersteigt. Wenn euch die Spezifikationen der Grafikkarte nichts sagen, hilft vielleicht dieses Video weiter: Bei der Präsentation der GTX 1080 waren auch Entwickler von id Software anwesend, die das kommende Doom in Kombination mit der neuen Grafikkarte vorführten. Doom läuft hier in 1080p mit 120 bis 200 FPS.

Die GeForce GTX 1080 soll Ende des Monats erscheinen und etwa 600 Dollar kosten (umgerechnet rund 525 Euro, in Deutschland mutmaßlich teurer). Ab Juni steht außerdem die etwas schwächere, aber mit 379 Dollar (umgerechnet rund 330 Euro) auch preiswertere GTX 1070 zum Verkauf.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind
DOOM bei Amazon vorbestellen

Quelle: PC Gamer, via Destructoid

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).