Doom: Nachfolger könnte auf der E3 präsentiert werden

Alexander Gehlsdorf

Doom-Fans bekamen zuletzt mit dem Virtual-Reality-Ableger DOOM VFR Nachschub. Bereits auf der E3 2018 könnte aber auch ein offizieller Nachfolger vorgestellt werden.

DOOM VFR – Launch Trailer | PS VR.
Peter Hines, Bethesdas Marketing-Vizepräsident hat aktuell viel zu tun, denn das Unternehmen bereitet das diesjährige Line-Up für die E3 2018 vor, die im Juni in Los Angeles stattfinden wird.

Konkret sagte er gegenüber DualShockers: „Ich kann nicht genau verraten, was wir vorstellen werden und wann diese Spiele erscheinen. Ich kann aber sagen, dass wir auf der E3 über jede Menge Neuankündigungen sprechen werden. Ob ihr das nachvollziehen könnt oder nicht, für uns ist diese Zeit die Hölle auf Erden. Wir planen und arbeiten an so vielen Inhalten aber wir freuen uns auch sehr darauf.

Spannend an dieser Aussage ist, dass er die Formulierung „Hölle auf Erden“, also Hell on Earth gewählt hat. Schließlich hieß so einer der Schwierigkeitsgrade im Original-Doom aus dem Jahr 1993.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Doom früher und heute: So krass hat sich der Shooter entwickelt.

Dementsprechend liegt die Vermutung nahe, dass Peter Hines bereits durch die Blume verraten hat, dass auf der E3 2018 neue Inhalte zu Doom präsentiert werden, womöglich ein offizieller Nachfolger. Noch sind das natürlich nur Gerüchte, Gewissheit wird es aber ab dem 12. Juni 2018 geben, wenn die E3 in Los Angeles starten wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung