Negative Reviews für Dota 2: Fans wollen endlich Half-Life 3

Alexander Gehlsdorf

Obwohl es sich nach wie an der Spitze der Steam-Charts befindet, hagelt es derzeit negative Reviews für Dota 2. Das liegt aber nicht der Qualität des Spiels.

Half Life 2 - Update Mod Trailer.
Seit letzter Woche ist bekannt, wie Half-Life 2: Episode 3 hätte aussehen sollen. Der ehemalige Autor der Serie Marc Laidlaw hat einen Abriss der geplanten Handlung auf Twitter veröffentlicht, in der die Handlungsstränge aus Half-Life 2 und den dazugehörigen Episoden zu einem Ende geführt werden, das die Tür zu Half-Life 3 geöffnet hätte.

Bekanntlich ist diese dritte Episode nie erschienen, die Gewissheit aber, dass es sie durchaus hätte geben können und Valve die Arbeit aus unbekannten Gründen eingestellt hat, erhitzt aktuell wieder die Gemüter der Fans. Für die steht der schuldige nämlich fest: Dota 2.

dota2_halflife

Seit 2011 Portal 2 erschien, hat Valve kein Triple-A-Spiel mehr veröffentlicht. Stattdessen liegt der Fokus auf Dota 2, dem Free-to-Play-Moba, welches dank Mikrotransaktionen dennoch eine Goldgrube für das Studio ist. Inzwischen arbeitet Valve tatsächlich an einem neuem Spiel, statt um Half-Life 3 handelt es sich dabei allerdings um ein Dota-Kartenspiel alá Hearthstone.

Auch die Reviews zu GTA 5 sanken ins bodenlose:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Diese 7 Games sind beliebter als GTA 5.

Aus Sicher der Half-Life-Fans bedeutet da: Warum ein aufwendiges und teures Singleplayer Triple-A-Spiel entwickeln, wenn Dota 2 mit weniger Aufwand viel mehr Geld einspielt. Um dem Frust Ausdruck zu verleihen, hagelt es seit einigen Tagen negative Bewertungen für Dota 2. Review-Bombing wird das heutzutage genannt.

Dota 2
Entwickler: Valve
Preis: 0

Ob die Fans damit Erfolg haben und Valve doch noch ein neues Half-Life-Spiel ankündigt, ist unklar, jedoch konnten in der Vergangenheit tatsächlich einige Erfolge durch diese spezielle Form des Protests erzielt werden, etwa die Wiedereinführung von Mods in der PC-Version von GTA 5.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung