BioWare arbeitet mit Hochdruck an Dragon Age: Inquisition, dem dritten Teil der hauseigenen Rollenspiel-Reihe. Mit einigen Screenshots, die euch die Welt und Umgebung näher bringen, zeigt das Entwicklerstudio nun seine Fortschritte.

 

Dragon Age: Inquisition

Facts 
Dragon Age: Inquisition

Bei BioWare ist es Usus, zum Jahresende von einem Spiel, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, einen “Holiday Build“ zu erstellen. Diese vorläufige Version des Titels erlaubt einen Überblick über die bisherigen Fortschritte und eine Präsentation des derzeitigen Standes. Bei Dragon Age: Inquisition soll der “Holiday Build“ laut Angaben der Entwickler bereits die komplette Haupt-Storyline, alle Gameplay-Mechaniken, Musik und einige Grafik-Raffinessen enthalten. Auch mit den Aufnahmen für die Sprachsynchronisation werde derzeit bereits begonnen.

Auch wenn diese vorläufige Spielversion lediglich für interne Zwecke angedacht ist, lässt BioWare Spieler zumindest optisch am neusten Fortschritt teilhaben. Diese neuen Bilder zum dritten Teil der Rollenspiel-Reihe zeigen einige Umgebungen, Gesichter und Rüstungen in der angestrebten Spielgrafik aus dem “Holiday Build“:

Dragon Age: Inquisition kommt voraussichtlich Ende 2014 für PlayStation 3 und PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One sowie PC auf den Markt.

Quelle: BioWare

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Amélie Middelberg
Amélie Middelberg, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?