Ein User in den BioWare Foren hat angegeben, dass er die neue Ausgabe der OXM bereits erhalten hat, in welcher jede Menge neue Informationen zu Dragon Age: Inquisition gelistet sein sollen. Unter anderem verrät der Artikel die Anzahl der Enden und geht auf die Areale ein.

 

Dragon Age: Inquisition

Facts 
Dragon Age: Inquisition

Der Artikel soll aussagen, dass es fünf Hauptareale in Dragon Age: Inquisition geben wird. Darunter Ferelden, The Free Marches, Orlais, Nevarra und Dales. In diesen wird es weitere Locations wie Emerald Graves geben, wo die Dalish Elves einen Baum für jeden gefallenen Soldaten gepflanzt haben.

Der Spieler wird außerdem die Umwelt beeinflussen können, denn Flora und Fauna werden eine wichtige Rolle in Dragon Age: Inquisition spielen. So könnt ihr zum Beispiel bestimmte Spezies an den Rand der Ausrottung bringen und so in das vorhandene Ökosystem eingreifen.

Auch wenn ihr euren Charakter wieder selber erstellt, wird dieser immer die gleiche Hintergrundgeschichte im Prolog besitzen. Ferner wird es 40 verschiedene Enden geben; je nachdem welche Entscheidungen ihr im Spiel trefft. BioWare gab an, dass diese sich bedeutend voneinander unterscheiden werden und nicht nur minimal.

Noch sind diese Informationen nicht bestätigt worden, scheinen jedoch äußerst realistisch. Dennoch sollten diese erst einmal als Gerücht betrachtet werden.

Dragon Age Inquisition Discover the Dragon Age Trailer

Dragon Age: Inquisition erscheint 2014 für den PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One. Ein genaues Release-Datum steht noch nicht fest.

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?