Dragon Age Inquisition: 30-FPS-Begrenzung aufheben - so geht's

Nils Lassen 3

Die Cutscenes von Dragon Age: Inquisition laufen auf dem PC lediglich mit einer Framerate von 30. Entwickler BioWare bietet im Spiel auch vorläufig keine Option, das zu ändern. Glücklicherweise gibt es immer wieder Gamer, die solche Probleme selbst in die Hand nehmen.

Für diejenigen, denen 30 FPS nicht genug sind und glauben, dass ihr High-End-PC mit Dragon Age: Inquisition unterfordert ist, gibt es jetzt Abhilfe. Ein Reddit-Nutzer hat einen Post verfasst, indem er erklärt, wie man mit ein paar Einstellungen die Framerate der Cutscenes erhöhen kann. Hier einmal auf Deutsch:

Dragon Age - Inquisition: 30-FPS-Lock aufheben:

  1.  Geht zum Installationsordner von Dragon Age: Inquisition, rechtsklickt auf die main.exe und erstellt eine Verknüpfung
  2.  Verschiebt die neue main.exe auf euren Desktop
  3.  Optional könnt ihr die Exe noch umbenennen
  4.  Rechtsklickt auf den Shortcut und geht dann auf „Eigenschaften“
  5.  Beim Feld „Ziel“ ans Ende scrollen und ein Leerzeichen einfügen. Dann fügt ihr folgenden Text ein: -GameTime.MaxSimFps 60 -GameTime.ForceSimRate 60+
  6.  Klickt auf „Übernehmen“ und startet das Spiel über die Verknüpfung

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für PS4, Xbox One, PS 3, Xbox 360 und PC.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Dragon Age - Inquisition: Die Astrarien - Sternbilder und Fundorte.

Die Video-Erklärung auf Englisch:

Nicht sicher, ob ihr euch Dragon Age: Inquisition holen sollt? Martin hat’s für euch getestet!

Hier geht's zur Video-Review!

Euch schreckt der 30-FPS-Lock nicht ab? Dann könnt ihr euch Dragon Age: Inquisition hier vorbestellen:

Jetzt vorbestellen! *

Quelle: Reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung