Dragon Ball Fusions: Super-Saiyajin freischalten und Fähigkeit finden

Victoria Scholz

Wie bei fast jedem Dragon-Ball-Spiel könnt ihr euch auch in Dragon Ball Fusions in einen Super-Saiyajin verwandeln. Das ist jedoch gar nicht so einfach. Ihr braucht nämlich Glück - und vor allem die Fundorte von diesem Spezial-Move. 

Dragon Ball Fusions jetzt kaufen *

Wollt ihr euer Power-Level verdoppeln und damit viel stärker werden, ist das Upgrade auf den Super-Saiyajin genau für euch gemacht. Wie in vielen anderen Titeln der Dragon-Ball-Saga ist die Verwandlung aber nur für diejenigen unter euch bestimmt, die sich auch für eine bestimmte Rasse entschieden haben. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ihr nur zum Super-Saiyajin werden könnt, wenn ihr auch die Klasse Saiyajin ausgewählt habt. Anschließend müsst ihr die Fähigkeit Super-Saiyajin nur noch finden - das gelingt euch mit unseren Fundorten, die ihr nachfolgend lest.

Dragon Ball Fusions: Gameplay-Trailer (Englisch).

Dragon Ball Fusions: Viele Wege führen zum Super-Saiyajin (SSJ)

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der Verwandlung in einen Super-Saiyajin um eine Fähigkeit. Einmal erlernt, könnt ihr sie in jedem Kampf anwenden. Sie wird unter den Spezial-Moves eingeordnet. Im Gegensatz zum „normalen“ Saiyajin ist die Super-Variante viel schneller und vor allem stärker. Eure Werte werden verdoppelt, sodass ihr schwierige Gegner mit einem Schlag aus dem Ring werfen könnt.

Tipps und Tricks für Dragon Ball Fusions

Ihr könnt euch erst zum Super-Saiyajin verwandeln, wenn ich im Lategame angekommen seid. Das bedeutet, dass ihr die Story durchgespielt haben müsst. Erst zu diesem Zeitpunkt werdet ihr die nachfolgend genannten Charaktere treffen und besiegen können.

Nachfolgend wollen wir euch einige Fundorte der Fähigkeit Super-Saiyajin aufzeigen. Bei den meisten Freischaltungen müsst ihr Gegner rekrutieren oder aus dem Ring werfen, um deren Spezial-Moves zu erhalten. Hierbei spielen Zufall und Glück eine wichtige Rolle. Zudem müsst ihr bis dahin sehr stark werden, da die meisten Gegner mit der Super-Fähigkeit mindestens Level 80 bis 100 sind. Stellt euch also auf harte Kontrahenten ein!

Bilderstrecke starten
20 Bilder
19 Games, die die Geschichte der Dragon Ball-Spiele geprägt haben.

Methode 1: Findet Skwash!

Bevor ihr euch ins Getümmel werft, haben wir noch eine wichtige Info für euch: Es ist Zufall, ob ihr die betreffenden NPCs findet oder nicht. Zudem kann es auch passieren, dass sie nicht die Fähigkeit Super-Saiyajin besitzen. Macht euch also auf eine langwierige (oder sehr kurze - falls ihr Glück habt) Suche gefasst. Scheitert ihr im Kampf, könnt ihr es meist noch einmal versuchen. Einige Gegner werden aber nicht noch einmal erscheinen.
  1. Schaltet das dritte Areal (3F) frei. Das gelingt euch, indem ihr die zweite Barriere durchbrecht.
  2. Geht jetzt zum Austragungsort der Cell-Spiele. Fliegt weiter Richtung Süden und haltet nach einem braunen Gebirge Ausschau.
  3. Sucht nach einem Erdling mit blauer Aura und startet den Kampf.
  4. In dem Team findet ihr nun einen Gegner, der sich Skwash nennt.
  5. Schaut euch seine Fähigkeiten an. Hier müssten Super-Saiyajin und Kaioken zu finden sein.
  6. Schaltet zuerst alle anderen in seinem Team aus. Werft dann Skwash aus dem Ring oder rekrutiert ihn.

Methode 2: Findet Sesamy!

Auch hier gilt das gleiche wie bereits bei Methode 1. Es ist purer Zufall, ob ihr Sesamy findet.

  1. Begebt euch zur sechsten Karte. Auf dem Planeten der Kaioshin findet ihr im Norden ein auf dem Kopf stehendes Gebirge.
  2. In der Nähe findet ihr einen Gegner mit roter Aura. Startet den Kampf.
  3. Achtet nun auf Sesamy. Dieser Kämpfer besitzt die G-Rang-Fähigkeit Super Saiyajin.
  4. Hier gilt nun das gleiche wie bereits bei Skwash. Werft Sesamy aus dem Ring oder rekrutiert ihn.

Methode 3: Versucht alles andere!

Habt ihr weder Sesamy noch Skwash gefunden, gibt es noch einige weitere Methoden, um ein Super-Saiyajin zu werden. So könnt ihr beispielsweise das Quiz in Satan City versuchen. Hier ist die Chance aber nicht so hoch, um die Fähigkeit zu erlernen. Seid ihr bereits in der Geschichte voran geschritten, habt ihr später die Möglichkeit, eure Energie zum Freischalten von Spezial-Moves zu nutzen. Das macht ihr an der Spezial-Move-Maschine. Die Super-Saiyajin-Fähigkeit wird aber erst in der Maschine angezeigt, wenn ihr ein hohes Level erhalten habt. Wir empfehlen euch Level 90 bis 100.

Stimme jetzt ab: Welche Spiele aus dem 1. Quartal 2017 sind Deine Favoriten?

Auch wenn das Jahr noch jung ist, die ersten Top-Spiele von 2017 hältst Du bestimmt schon jetzt in Deinen Händen. Aber welche Titel der letzten drei Monate haben Dir am meisten gefallen? Stimme jetzt ab und vote Deine bisherigen Lieblingsspiele in unsere Top-Liste für das 1. Quartal 2017.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung