29 von 62

Mission: 28 – Ein richtiges Rätsel

Freischaltung: Bei eurer Rückkehr zur Medaillenakademie nach den Ereignissen beim Weltenbaum.

Questgeber: Conchella (Schleim mit Kopfmuschel) in der Bibliothek im Erdgeschoss der Akademie.

Walkthrough: Conchella gibt euch zwei Rätsel auf, bei denen ihr jeweils das von ihr gesuchte Schwert mit eurem Hauptcharakter ausrüsten müsst und sie dann ansprecht. Zuerst sollt ihr ihr ein Schwert zeigen, welches klingt, als hätte es jemand stibitzt. Dabei handelt es sich nicht etwa um die Räuberklinge, was ebenfalls eine logische Lösung wäre, sondern um das STAHLbreitschwert. Sofern ihr dieses Standardschwert nicht schon sowieso im Spielverlauf gefunden oder gekauft habt, könnt ihr es selber schmieden, wenn ihr das Rezept „Schmieden mit Stahl“ gefunden habt.

Als zweite Waffe will Conchella etwas sehen, das so klingt, als würde sich jemand am Missgeschick anderer ergötzen. Damit ist das Ätschflorett gemeint, dessen Rezept ihr als Belohnung für die Mission „Die Suche nach dem Gelehrtenstein“ erhaltet. Alternativ könnt ihr das Ätschflorett aber auch beim Waffenhändler in Gallopolis für 14.800 Goldmünzen kaufen.

Belohnung: 5x Minimedaille