Dragon Quest 11: Pfad der Drangsal - Walkthrough zu allen Prüfungen

Christopher Bahner

Der Pfad der Drangsal ist eine Endgame-Herausforderung in Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals, bei der ihr euch auf dem Platz der Disziplin in Klatschmandu fünf Prüfungen stellen müsst. Diese werden mit jeder Prüfung schwieriger, weswegen wir euch die optimalen Aufstellungen, Waffen, Zauber und Fähigkeiten in unserem Walkthrough verraten.

Die Prüfungen des Pfads der Drangsal schalten sich erst nach Ende der Story frei. Begebt euch dann zum Platz der Disziplin in Klatschmandu, wo euch Großmeisterin Peng und das hohe Lama bereits erwarten und die Prüfungen erklären.

Für den Pfad der Drangsal solltet ihr ordentlich leveln. Das folgende Video zeigt euch die beste Methode dafür:

Dragon Quest 11: So farmt ihr Metallschleime im Endgame für massig XP.

Der Pfad der Drangsal – Vorbereitungen

Bei jeder Prüfung im Pfad der Drangsal gilt es, den Sieg zu erringen und alle Kampfrunden in möglichst wenigen Zügen zu absolvieren. Je weniger Züge ihr benötigt, desto mehr Preise warten am Ende auf euch. Dabei legt ihr vor Beginn selber fest, welche eurer Party-Mitglieder antreten sollen.

Wir empfehlen euch, die Prüfungen erst zu spielen, wenn ihr schon Level 99 erreicht habt. Wir zeigen euch dazu, wie ihr Metallschleime farmen und schnell leveln könnt. Vor allem die letzte Prüfung hat es in sich und wollt ihr alle Belohnungen haben, gestaltet sich das mit Level 99 sehr viel einfacher. Erlangt ihr den Sieg in jeder Prüfung, bekommt ihr am Ende die Trophäe „Ultimative Erleuchtung“.

Mit Ni No Kuni 2 bekommt ihr ein weiteres schönes JRPG! *

Natürlich solltet ihr auch entsprechend ausgerüstet sein. Zwar ist die Bewaffnung nicht unbedingt ausschlaggebend und darf durchaus variieren, wir empfehlen euch aber folgende Waffenarten für die Charaktere:

  • Lichtbringer: Bihänder
  • Erik: Zwei Messer/Schwerter oder Bumerang (je nach Kampfsituation empfiehlt sich ein Wechsel)
  • Veronika: Weisenstab
  • Serena: Zwei Zauberstäbe
  • Rionaldo: Egal
  • Bodo: Weisenstab
  • Jade: Speer
  • Hendrik: Bihänder

Im Folgenden führen wir euch durch jede Prüfung und geben euch unsere Ratschläge für Aufstellungen, einzusetzende Fähigkeiten und Zauber. Dabei setzen wir nicht voraus, dass eure Charaktere gekräftigt sind, wobei dies im entscheidenden Moment natürlich die Sache erleichtern kann und ihr sie dann einsetzen solltet.

Die erste Prüfung – Walkthrough

Aufstellung: 

  • Erster Kampf (Einhändiges Schlangentöten): Lichtbringer
  • Zweiter Kampf (Die Vier Schrecken von Heliodor): Hendrik und Serena

Taktik:

  • Erster Kampf: Ihr werdet mit einem grünen Drachen konfrontiert. Nutzt eine beliebige kraftvolle Fähigkeit des Lichtbringers mit dem Bihänder (etwa Ultimative Klinge).
  • Zweiter Kampf: Vier unterschiedliche Tier- und Schleimmonster sind eure Gegner. Nutzt Flächenzauber wie Brasaus und Schwuppdiwupp von Serena und Bihänder-Fähigkeiten wie Hemmungsloser Hieb von Hendrik.

Belohnungen:

Die zweite Prüfung – Walkthrough

Aufstellung:

  • Erster Kampf (Das Orchester begraben): Lichtbringer
  • Zweiter Kampf (Die magische Mischpoke): Jade
  • Dritter Kampf (Eins auf den falschen Pelz): Hendrik und Serena

Taktik:

  • Erster Kampf: Fünf Monster erscheinen, die ihr mit den Lichtbringer-Fähigkeiten Gigaschlitzer, Quadrahieb oder einem beliebigen Elementspalter von der Arena fegen könnt.
  • Zweiter Kampf: Drei Feinde tauchen auf, die Jade zunächst mit der Fähigkeit Rosa Orkan bearbeitet. Der verbleibende Feind wird mit dem Stoßwirbel besiegt.
  • Dritter Kampf: Ein Panda, Tiger und Otter tauchen auf. Nutzt Flächenzauber wie Brasaus und Schwuppdiwupp von Serena und Bihänder-Fähigkeiten wie Hemmungsloser Hieb von Hendrik.

Belohnungen:

Die dritte Prüfung – Walkthrough

Aufstellung:

  • Erster Kampf (Die Femmes Fatales): Jade
  • Zweiter Kampf (Automattacke): Lichtbringer
  • Dritter Kampf (Laternenfest): Bodo und Serena
  • Vierter Kampf (Die Dunklen Zerstörer): Veronika und Hendrik

Taktik:

  • Erster Kampf: Drei Feinde tauchen auf, die Jade zunächst mit der Fähigkeit Rosa Orkan bearbeitet. Der verbleibende Feind wird mit dem Stoßwirbel besiegt.
  • Zweiter Kampf: Drei Roboterfeinde erscheinen, die ihr mit den Lichtbringer-Fähigkeiten Gigaschlitzer, Quadrahieb oder einem beliebigen Elementspalter von der Arena fegen könnt. Sofern noch ein Gegner übrig bleibt, verwendet die Ultimative Klinge.
  • Dritter Kampf: Fünf unterschiedliche Lampling-Feinde tauchen auf. Nutzt die Zauber Krack von Bodo und Schwuppdiwupp von Serena.
  • Vierter Kampf: Als letztes erscheinen zwei kopflose Reiter und ein großer Berserker. Ihr könnt den Kampf sofort gewinnen, wenn ihr den Zauber Magieexplosion von Veronika einsetzt.

Belohnungen:

Bilderstrecke starten
35 Bilder
Dragon Quest 11: Alle Aussehen verändernden Rüstungen - Fundorte, Bilder und Werte.

Die vierte Prüfung – Walkthrough

Aufstellung: 

  • Erster Kampf (Schleim um Schleim): Veronika, Serena und Bodo
  • Zweiter Kampf (Tödliche Metaller): Erik und Hendrik
  • Dritter Kampf (Grollende Gnobolde): Jade und Rionaldo
  • Vierter Kampf (Tödlicher Titan): Lichtbringer

Taktik:

  • Erster Kampf: Ein ganzer Haufen von Monstern der Schleimfamilie erscheinen, die Veronika mit der Magieexplosion wegfegen kann. Sollte dies nicht ausreichen, nutzt weiter Flächenzauber von Serena und Bodo.
  • Zweiter Kampf: Drei Harte Hände und ein weiteres metallisches Monster tauchen auf. Nutzt für das Monster den Hemmungslosen Hieb von Hendrik und erledigt die Hände mit der Volltreffer-Fähigkeit von Erik.
  • Dritter Kampf: Vier kleine Gnobolde erscheinen. Nutzt den Rosa Orkan von Jade und die Pinke Pirouette oder Goldrausch von Rionaldo.
  • Vierter Kampf: Als letztes taucht ein großer roter Dämon auf. Lasst ihn die Ultimative Klinge vom Lichtbringer schmecken, bis er in die Knie geht.

Belohnungen:

Die letzte Prüfung – Walkthrough

Aufstellung:

  • Erster Kampf (Wolkenwahnsinn): Hendrik und Bodo
  • Zweiter Kampf (Angriff des Piekpolypen): Serena und Veronika
  • Dritter Kampf (Pandoramonium): Erik und Rionaldo
  • Vierter Kampf (Die Saat der Verdammnis): Lichtbringer und Jade

Taktik: Die letzte Prüfung hat es in sich, da Großmeisterin Peng immer wieder neue Monster ruft, wenn ihr den Kampf nicht schnell genug beendet. Wir empfehlen euch dringend, euch dieser Herausforderung erst mit annähernd Level 99 zu stellen.

  • Erster Kampf: Zwei Miasmas und ein Dämonenjongleur erscheinen. Nutzt Flächenzauber wie Krack und Perlentor von Bodo. Mit dem Hemmunglsoen Hieb von Hendrik könnt ihr den verbleibenden Jongleur letztendlich besiegen.
  • Zweiter Kampf: Zunächst erscheint nur ein einzelnes Monster, welches allerdings viel aushält und im weiteren Verlauf weitere Monster beschwört. Nutzt mit Veronika zunächst den Buff Aggressionstraining, um den Schaden ihrer Zauber deutlich zu erhöhen. Mit Serena knuspert ihr das Monster dank Brasaus schon etwas an. Anschließend könnt ihr wieder die Magieexplosion von Veronika nutzen, welche alle Feinde auf einen Schlag besiegen sollte.
  • Dritter Kampf: Eine riesiges Truhenmonster taucht auf. Im Verlauf werden zudem drei weitere Monster beschworen. Nutzt mit Erik den Buff Spalter, um den Schaden seines nächsten Angriffs zu verdreifachen. Mit Rionaldo nutzt ihr entweder Goldrausch oder Pinke Pirouette. Attackiert nun die Truhe mit der Volltreffer-Fähigkeit von Erik, bis sie besiegt ist. Die Flächenzauber von Rionaldo übernehmen den Rest.
  • Vierter Kampf: Im letzten Kampf erscheinen zunächst eine Himmelsschlange und ein Mantikor. Zudem erscheinen etwas später ein Phönix und ein Schattenspieler, die immer wieder neu beschworen werden, wenn ihr sie tötet. Konzentriert euch daher zunächst auf die Himmelsschlange und den Mantikor und haut so viel Schaden wie möglich raus. Nutzt dafür zunächst den Hemmungslosen Hieb oder die Ultimative Klinge vom Lichtbringer und Fähigkeiten wie Stoßwirbel und Kältekombo von Jade. Erst wenn diese beiden Monster besiegt sind, konzentriert euch auf den Rest.

Belohnungen:

Solltet ihr trotzdem Probleme mit der letzten Prüfung haben, solltet ihr in Betracht ziehen, Kraftkirschen oder Kraftkonzentrat zu farmen. In den Materialen von Dragon Quest 11 zeigen wir euch Fundorte dieser Items. Mit ihnen könnt ihr die gesamte Party kräftigen und dann die Prüfung starten. Wie das folgende Video zeigt, ist es dann unter Einsatz der Koop-Kräfte möglich, die Prüfung in acht Zügen zu bewältigen.

Natürlich sind unsere Taktiken nur ein Vorschlag und viele Strategien können zum Sieg führen. Falls ihr noch gute Tipps zur Bewältigung des Pfads der Drangsal habt, dann teilt sie gerne mit uns in den Kommentaren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • PlayStation 4: Die 10 besten Deals zum Black Friday und Cyber Monday

    PlayStation 4: Die 10 besten Deals zum Black Friday und Cyber Monday

    Der Black Friday ist zwar noch ein paar Tage entfernt, trotzdem gibt es schon jetzt zahlreiche lohnenswerte Angebote. Unter anderem bietet eBay die PS Plus-Mitgliedschaft zum besonders reduzierten Preis an, Otto.de hat exklusive Spiele für die Sony-Konsole im Angebot.
    Lisa Fleischer
  • Jetzt beschweren sich auch die Scrubs-Darsteller, dass Fortnite ihre Tänze klaut

    Jetzt beschweren sich auch die Scrubs-Darsteller, dass Fortnite ihre Tänze klaut

    Jeder liebt Fortnite-Emotes – zumindest jeder, der auch Fortnite liebt. Die berüchtigten Tänze werden sogar gegen Echtgeld verkauft; die Schrittfolgen sind allerdings von anderen Künstlern geklaut – und die sehen keinen Cent der Einnahmen. Jetzt melden sich auch die Stars der Comedy-Serie Scrubs; das Amüsante daran: Auch sie hatten lange Finger, was 'ihre' Tänze betrifft.
    Franziska Behner 1
  • Gaming-PC selber bauen: Der Allrounder

    Gaming-PC selber bauen: Der Allrounder

    Immer noch auf der Suche nach dem perfekten Gaming-PC? Im zweiten Teil dieser Artikelserie wird ein wahrer Alleskönner unter den PCs vorgestellt. Mit diesem Gaming-Rechner bist du dank Nvidia GeForce RTX 2080 bestens für die Zukunft gerüstet und wirst Spiele wie Shadow of the Tomb Raider oder Battlefield 5 in bester Qualität genießen können.
    Daniel Nawrat 1
* gesponsorter Link