Dragon Quest Builders: Online-Modus Terra Incognita freischalten

Christoph Hagen 3

Bevor ihr in Dragon Quest Builders in den Online-Modus starten könnt, müsst ihr ihn zunächst freischalten. Ist dies geschafft, könnt ihr euch Bauwerke herunterladen und eure eigenen Bauten mit Freunden teilen. Wir zeigen euch auf dieser Seite, wie ihr den Online-Modus Terra Incognita freischalten und nutzen könnt.

Dragon Quest Builders jetzt kaufen *

Mit Terra Incognita stehen euch zwar einige Online-Funktionen zur Verfügung, doch ein waschechter Multiplayer-Modus ist es leider nicht. Da er nicht direkt von Anfang an verfügbar ist, müsst ihr erst einiges im Spiel tun, um ihn freizuschalten. Unser Video gibt euch eine Anleitung, wie ihr Terra Incognita aktivieren könnt.

Dragon Quest Builders Anleitung zum Online Modus.mp4.

Guide: Schnell leveln in Dragon Quest Builder

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die 10 besten PS4-Spiele 2016 im Jahresrückblick.

Dragon Quest Builders: Terra Incognita - Infos zum Online-Modus

Damit ihr in den Online-Modus von Dragon Quest Builders starten könnt, müsst ihr im ersten Kapitel den Golem besiegen. Ist dies vollbracht, wird euch im Menü die Terra Incognita angezeigt. Leider könnt ihr den Modus noch nicht auswählen, aber dafür könnt ihr Bauwerke erstellen, welche von euren Freunden heruntergeladen werden können. Sie können zwar nicht gemeinsam mit euch bauen, aber dafür erzeugt es wenigstens ein wenig Multiplayer-Charme.

Welche Funktionen bietet Terra Incognita?

Sobald ihr den Modus startet, erwacht ihr in einer Welt fern von Alefgard. Hier besteht keine große Bedrohung durch fiese Monster, sondern es geht hauptsächlich um das Errichten von Bauwerken. Jedes Mal wenn ihr in der Welt von Alefgard ein Kapitel abschließt, wird eine neue Insel in Terra Incognita freigeschaltet, auf welcher ihr euch ausprobieren könnt. Im weiteren Verlauf könnt ihr sogar die Inseln eurer Freunde mit der eurigen verbinden. Weiterhin bietet euch Terra Incognita folgende Möglichkeiten:

  • Beschwörungssteine: Durch diese Steine könnt ihr andere Bauwerke herunterladen, welche andere Spieler zuvor bereitgestellt haben. Insgesamt könnt ihr 127 Beschwörungssteine auf eurer Insel platzieren. Gebt eine Beschwörungsformel ein und es wird eine zufällige Kreation heruntergeladen.
  • Terra Gladitaoria: Hierbei handelt es sich um die Arena in Dragon Quest Builders.
  • Bescherungsstein: Durch diesen Stein könnt ihr euren Bauwerken Namen geben oder sie mit den anderen Spielern teilen. Wählt hierzu den Menüpunkt Informationen aus und ihr seht die Beschwörungsformel. Ihr müsst eure Bauten dann in dem Viereck platzieren, welches euch angezeigt wird.
  • Portale: Durch die Portale kommt ihr auf andere Inseln. Mit jedem Kapitel, welches ihr im Singleplayer abschließt, wird eine weitere Insel freigeschaltet. Dies solltet ihr auch tun, da ihr erst dann alle Materialien nutzen könnt, wenn ihr alle Inseln betreten könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung