Dragon Ball FighterZ: „Shenron System“ erfüllt Wünsche im Kampf

Luis Kümmeler

Der Publisher Bandai Namco hat das Geheimnis der namensgebenden Dragon Balls im kommenden Dragon Ball FighterZ enthüllt. Wie in der Manga-Vorlage soll das Sammeln aller Bälle den Drachen Shenlong auf den Plan rufen, der schließlich einen Wunsch erfüllt.

Wo Dragon Ball drauf steht, da stecken auch Dragon Balls drin: Das kommende Beat ‚em Up Dragon Ball FighterZ wird die namensgebenden, orangen Bälle offenbar in seine Kämpfe einflechten. Der Publisher Bandai Namco hat auf Twitter erklärt, wie das sogenannte „Shenron System“ funktioniert. Spieler, die eine bestimmte Anzahl an Kombos während eines Kampfes aufs Parkett legen, sollen dafür zunächst einmal mit Dragon Balls belohnt werden.

Sehenswert: Der Story-Trailer zu Dragon Ball FighterZ

Dragon Ball FighterZ - Story Trailer.

Sobald alle sieben dieser besagten Dragon Balls gesammelt wurden, soll gemäß der Manga-Vorlage der Drache Shenlong auftauchen und einen von vier Wünschen erfüllen:

  1. „Restore my health!“ – Regeneriert die Gesundheit deines Charakters vollständig
  2. „Bring back my ally!“ – Belebt einen Verbündeten wieder mit 50 Prozent Lebensenergie wieder
  3. „Give me the ultimate power!“ – Boostet deine KI-Leiste auf das Maximum
  4. „Make me immortal!“ – Die eigene Gesundheit wird auf 50 Prozent gefüllt, die Energie-Leiste erhält eine Auto-Regeneration

Dragon Ball FighterZ: Closed Beta hat einen Termin

Eine Übersicht der Charaktere in Dragon Ball FighterZ gibt’s in unserer Bildergalerie

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Dragon Ball FighterZ: Charaktere und Kämpferliste.

Laut der Webseite Game Informer musst du dich aber auch ordentlich ins Zeug legen, um alle Dragon Balls zu sammeln: Diese gibt es offenbar für Kombos ganz spezifischer Trefferzahlen – der Ball mit einem Stern bei zehn Treffern, den mit drei Sternen bei 30 Treffern und so weiter. Wie genau das System funktioniert, erfährst du spätestens am 26. Januar 2018. Dann soll Dragon Ball FighterZ nämlich aller Voraussicht nach für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung