DriveClub erneut verschoben: Auch in Japan kein Launch-Titel für die PS4

Annika Schumann

Während die PlayStation 4 in westlichen Gefilden bereits im November erschienen ist, warten japanische Spieler immer noch auf die Next-Gen-Konsole. Diese wird am 22. Februar erscheinen und eigentlich sollte das verschobene DriveClub zeitgleich in Japan veröffentlicht werden. Doch auch daraus wird nichts.

PS4-Besitzer, die immer noch auf DriveClub warten, müssen sich wohl noch etwas länger in Geduld üben. Wie nun bekannt wurde, wird DriveClub nicht pünktlich zum Start der PlayStation 4 in Japan erscheinen. Aufgrund von verschiedenen Umständen, die nicht näher beleuchtet wurden, muss das Rennspiel auch im Land der aufgehenden Sonne auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Ob dies auch den westlichen Release betrifft, der nach der Verschiebung im letzten Jahr für Anfang 2014 angekündigt wurde, ist bisher nicht bekannt, gilt aber als wahrscheinlich.

DriveClub - Alpha Gameplay Footage.

Quelle: Kotaku

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung