DriveClub: PS Plus-Edition weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben

Annika Schumann 4

Weiterhin keine Spur zur PS-Plus-Edition von DriveClub - und weiterhin Probleme beim Online-Modus des Racers. Nun hat sich Shuhei Yoshida offiziell dazu geäußert und hat keine besonders guten Nachrichten.

DriveClub: PS Plus-Edition weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben

Shuhei Yoshida äußerte sich zu den vielen Problemen, welche DriveClub und seine Spieler momentan erleben. Zunächst entschuldigt sich der Sony-Chef für den steinigen Start, den das Spiel hingelegt hat und ihm täte es leid, dass so viele bislang nicht das erleben können, was DriveClub eigentlich vermitteln sollte. Er und das Team verstehen anscheinend auch, dass die Geduld der Käufer langsam aufgebraucht sei und die Entwickler daher rund um die Uhr arbeiten, um die Probleme so schnell wie möglich auszumerzen.

Doch die Arbeiten werden wahrscheinlich länger dauern als zunächst geplant und es könne bislang kein genauer Zeitpunkt genannt werden, wann diese gelöst sind. Für Updates sollen die Kanäle rund um DriveClub verfolgt werden. Ebenso äußert sich Yoshida zu der von vielen Spielern erwarteten PS-Plus-Edition von DriveClub. Momentan liege der Fokus vor allem darauf, die beste Online-Erfahrung zu bieten und da dieses momentan noch nicht gewährleistet werden kann, wird die abgespeckte Variante für PS-Plus-Mitglieder weiterhin auf unbestimmte Zeit verschoben, bis alle das gleiche und gedachte Spielgefühl erleben können. Abschließend bedankte er sich noch einmal bei den Fans für ihre Geduld und das Feedback und entschuldigte sich abermals.
DriveClub hätte eigentlich schon zum Start der PlayStation 4 im November letzten Jahres erscheinen sollen, wurde dann jedoch um fast ein Jahr nach hinten verschoben und erschien so erst vor wenigen Tagen.

Bilderstrecke starten
63 Bilder
DriveClub: Autoliste – alle Fahrzeuge im Überblick mit Bildern (Update: Downforce-DLC Autos).

Driveclub Live-Action.mp4.

Zum Thema: PlayStation Plus kündigen am PC oder an der PS4 - so geht’s

Quelle: Facebook

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung