Evolution Studios: Entlassungen beim DriveClub-Studio

Annika Schumann

Noch immer warten PlayStation Plus-Mitglieder auf die entsprechende abgespeckte Variante des Rennspiels DriveClub, die eigentlich schon zum Release erhältlich sein sollte. Nun heißt es aber sogar, dass das Entwickler Studio mit Entlassungen zu kämpfen hat.

Die Entwickler bei den Evolution Studios haben momentan nichts zu lachen. Nach dem DriveClub-Debakel werden nun einige Stellen gestrichen. Das gab Sony gegenüber Eurogamer bekannt. Zwar werde weiterhin an DriveClub und der PS Plus-Edition gewerkelt, aber dennoch wird das Studio einer Umstrukturierung unterzogen, um sie für künftige Entwicklungen besser zu positionieren.

Laut Sony werden einige Mitarbeiter bei anderen Studios von Sony eine neue Stelle finden, doch auch endgültige Entlassungen seien unvermeidbar. Eine Zahl darüber, wie viele Mitarbeiter von den Streichungen betroffen sind, ist nicht bekannt gegeben worden. Sony wünscht den Betroffenen alles Gute für ihren weiteren, beruflichen Weg und bedankt sich für die jahrelange Zusammenarbeit.

Bilderstrecke starten(63 Bilder)
DriveClub: Autoliste – alle Fahrzeuge im Überblick mit Bildern (Update: Downforce-DLC Autos)
Lamborghini Expansion für DriveClub.

Quelle: Eurogamer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung