In diesem Jahr feiert der Shooter Duke Nukem 3D von 3D Realms sein 20-jähriges Jubiläum – und wie es aussieht, erwartet uns zu diesem Anlass mit Duke Nukem 3D: World Tour ein ganz besonderer Leckerbissen: eine Neuauflage des Klassikers, dem zwar neue Lichteffekte spendiert wurden, dessen typische 2D-Sprites aber erhalten bleiben.

Auf der offiziellen Webpräsenz von Duke Nukem zählt derzeit ein Countdown die Zeit bis zum 3. September herunter. Der Seite ist zwar im Moment noch nicht zu entnehmen, was dann enthüllt werden soll, aber eine Wimpelkette weist auf das 20-jährige Jubiläum der Reihe hin – am 29. Januar 1996 feierte Duke Nukem 3D seine Premiere. Über Reddit ist aber offenbar bereits durchgesickert, was uns erwartet: Duke Nukem 3D: World Tour, ein Remake des Klassikers.

Duke Nukem 3D: 20 Jahre Kontroversen, Coolness und Klospülungen

Der Shooter wird demnach von Nerve Software entwickelt und soll eine Art Remix des Originals sein – mit neuen und alten Inhalten. Auch ein Online-Koop sowie Deathmatches sind im Gespräch, aber noch nicht sicher. Den ersten durchgesickerten Bildern nach zu urteilen, setzt Duke Nukem 3D: World Tour zudem auf die typischen 2D-Sprites, besitzt aber trotzdem moderne Lichteffekte.

In der kommenden Woche startet die PAX West in Seattle. Auf der Messe soll Duke Nukem 3D: World Tour offiziell vorgestellt werden. Mal schauen, ob der derzeitige Rechte-Inhaber Gearbox Software tatsächlich noch so lange dichthalten wird – nachdem der Shooter ja nun womöglich bereits enthüllt wurde. Aber mindestens eine Überraschung bleibt uns noch: Für welche Plattformen Duke Nukem 3D: World Tour veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.