Dungeon Keeper 2 unter Windows 7 zum Laufen bringen - So geht's

Jonas Wekenborg 8

Nostalgische Gefühle wallen in euch hoch, wenn ihr an Horny und die anderen Schergen aus Dungeon Keeper 2 denkt. Doch jedes Mal, wenn ihr euch vornehmt, den Strategie-Klassiker auf eurem PC zu spielen, scheitert es an Windows 7. Wir haben nun die ultimative Lösung, mit der ihr Dungeon Keeper 2 auch auf Windows 7 wieder zum Laufen bringt.

Mit fortschreitenden Betriebssystemen werden nach und nach all die alten Klassiker zunehmend schwieriger zu spielen. Auch Dungeon Keeper 2 von 1999 bildet da keine Ausnahme. Wollt ihr aber nach der herben Enttäuschung durch EAs App-Desaster gerne wieder Bullfrogs letzten Streich auf dem PC spielen, gibt es immer wieder Probleme, allein bei der Installation.

Dungeon Keeper 2 Trailer.

Dungeon Keeper 2 unter Windows 7 installieren

Die Installation auf Windows 7 ist das kleinste Problem. Hier reicht es bereits, an den Kompatibilitätsmodi herumzuschrauben und schon ist das Spiel auf eurer Platte. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Rechtsklickt auf der CD auf die setup.exe
  2. Wählt den Kompatibilitätsmodus für WinXP SP2 aus
  3. Startet das Setup von Dungeon Keeper 2
  4. Installiert nun noch den Patch 1.7 (in unserem Download-Verzeichnis). Stellt diesen ebenfalls nach dem Download auf obengenannten Kompatibilitätsmodus um und führt ihn aus
  5. Erstellt eine Verknüpfung des Spiels auf dem Desktop
  6. Fügt unter Eigenschaften > Ziel folgenden Parameter ein:
    • -softwarefilter -32biteverything
      • Die Zeile sollte nun in etwa so aussehen: „C:\Dungeon Keeper 2\DKII.exe“ -softwarefilter -32biteverything
  7. Stellt auch die Verknüpfung auf den Kompatibilitätsmodus WinXP SP2 und aktiviert den Fenstermodus

Dungeon Keeper 2 unter Windows 7 zum Laufen bringen

Allein mit der Installation ist es leider noch nicht getan, auch wenn die bereits mehr Arbeit erfordert als eigentlich feierlich ist. Damit Dungeon Keeper 2 unter Windows 7 schließlich auch startet und spielbar ist, müsst ihr die folgenden Schritte durchführen:

  1. Ladet euch CPU Control herunter und installiert es
  2. Startet die Dungeon Keeper 2-Verknüpfung vom Desktop aus
  3. Begebt euch im Hauptmenü zu Optionen > Grafik
  4. Schaltet die Hardwarebeschleunigung aus
  5. Startet aus dem Spiel heraus den Taskmanager (Strg+Alt+Entf)
  6. Öffnet CPU Control
  7. Stellt auf Manuell um und klickt in der Auflistung links mit einem Rechtklick auf DKII.exe
  8. Wählt CPU-Profil hinzufügen > 1 CPU > 1
  9. Wiederholt die Einstellung von 8. für DKII.icd
  10. Begebt euch erneut in den Taskmanager und beendet Dungeon Keeper 2
  11. Startet das Spiel erneut über die Verknüpfung und werdet zum ultimativen Dungeon Keeper

 

Auf Seite 2 erfahrt ihr, wie ihr bei gelegentlichen Crashes und Problemen mit eurer NVIDIA-Grafikkarte zu verfahren habt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung