EA Sport FIFA WM 2014: Spielmodi vorgestellt und neue Screenshots

Martin Maciej

Während die DFB-Elf beim Spiel gegen Chile bewiesen hat, dass man noch einen weiten Weg zur WM-Form hat, präsentiert EA Sports neue Screenshots zum neuen WM-Ableger der FIFA-Reihe. Darüber hinaus stellt EA Sports die neuen Spielmodi für, die euch im WM-Spiel erwarten werden.

Bis zur Veröffentlichung des WM-Spiels aus dem Hause EA Sports müssen sich Fußball-Fans noch ein wenig gedulden. Der Release-Termin ist für den 17. April für PlayStation 3 und Xbox 360 angesetzt.

EA Sports WM 2014 Trailer.

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 von EA Sports: Spielmodi

Um die Vorfreude anzuheizen, hat EA Sports Details zu den Spielmodi vorgestellt. Insgesamt stehen euch sechs verschiedene Wege offen, an deren Ende im Idealfall die WM-Trophäe in die Luft gehoben werden soll:

Road To The FIFA World Cup

In Road To The FIFA World Cup wählt ihr eine der 203 im Spiel enthaltenen Nationen und führt diese durch die Qualifikation bis nach Brasilien. Während der Spiele soll es bei besonderen Ereignissen Einblendungen zur Fanmeile am Brandenburger Tor, zum Trafalgar Square in London und weiteren öffentlichen Plätzen geben, um für eine ausgiebige Eventstimmung zu sorgen. Im Gegensatz zu früheren Vertretern der EM- und WM-Spiele von EA Sports kann das Turnier dabei mit bis zu 32 Spielern an einer Konsole ausgespielt werden.

eas-2014-mexico

Geschichte der Endrunde (Online)

In „Geschichte der Endrunde“ spielt ihr dramatische Szenen basierend auf aktuellen Spielen der WM 2014 nach und müsst diverse Herausforderungen auf Grundlage des realen Ergebnisses meistern, ein Ergebnis nachstellen oder die Geschichte der WM neu schreiben.

Geschichte der Qualifikation

Einen ähnlichen Weg geht der Modus „Geschichte der Qualifikation“. Hier könnt ihr noch einmal die spannendsten Momente der WM-Qualifikation nachspielen und Aufholjagden oder Kantersiege noch einmal neu erleben, bzw. die Qualifikation umdrehen. Über 60 Partien der realen Qualfikationsrunde stehen hier mit verschiedenen Challenges und Szenarien zur Auswahl.

ea-sports-wm2014-screenshot

Captain your Country

Im Captain your Country-Modus startet ihr mit eurem eigenen Kicker und müsst Trainer und Fans davon überzeugen, dass ihr die Führungskraft im Team seid. Dabei steuert ihr einen einzigen Spieler durch die WM-Runde und hebt im Idealfall am virtuellen 12. Juli die WM-Trophäe in die Lüfte.

Road To Rio De Janeiro und Online FIFA WM

Natürlich darf auch ein ausgiebiger Online-Modus nicht fehlen, der sich stark am Online-Seasons-Modus aus FIFA 14 orientiert. Dabei spielt ihr euch alle 12 WM-Spielorte mit dem Ziel, das Estadio do Maracana in Rio zu erreichen und den WM-Pokal gegen zahlreiche Online-Gegner entgegen zu nehmen.

Ein Online-Modus, bei dem ihr das „echte“ Turnier gegen menschliche Gegner durchspielen könnt, ist ebenfalls im WM Spiel von EA Sports enthalten.

WM 2014 Brasilien von EA Sports: Screenshots und Spielmodi

Zudem werden 50 neue Skill-Spiele in FIFA WM 2014 eingeführt. Natürlich könnt ihr auch einfach eine schnelle Partie innerhalb eines Freundschaftsspiel absolvieren.

ea-sports-wm-2014-screenshot-2

Während man bei der letzten Großveranstaltung im DLC zur EM 2012 auf einige Lizenzen verzichten musste und so z. B. der Gastgeber Ukraine lediglich mit Fantasienamen aufgelaufen ist, sollen im Spiel zur WM 2014 alle insgesamt 203 Länder lizenziert und mit echten Kadern ausgestattet sein. Rund 7.000 Spieler, 20 neue Stadien und 15 Stunden neue Spielkommentare sollen ebenfalls mit dem neuen FIFA WM 2014-Spiel kommen.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung