Einfach genial

Thomas Goik 1

Das erfolgreiche Brettspiel Einfach Genial hat nun auch den Weg auf portable Plattformen gefunden.

Das Legespiel Einfach Genial wurde von Reiner Knizia erfunden. Das grundlegende Spielprinzip erinnert am ehesten an Domino – nur finden sämtliche Aktionen hier auf einer zweidimensionalen Ebene statt. Ihr müsst mit viel strategischem Geschick eure Steine setzen, um möglichste lange Reihen an Feldern zu bilden, die die gleiche Farbe haben. Gleichzeitig müsst ihr mit euren Zügen den Gegner blockieren. Nur wer mit allen Farben viele Punkte gesammelt hat, kann das Spiel gewinnen.

Für Neulinge gibt es umfassendes Tutorial, dass euch in kürzester Zeit die Regeln des Spiels beibringt. Für die passende Hintergrundmusik sorgt ihr übrigens selbst, denn das Spiel erlaubt es euch, eure eigenen Tracks zu hören. Auf drei Schwierigkeitsstufen wird euch der Computer herausfordern – alternativ könnt ihr gegen menschliche Mitspieler via Hot-Seat spielen. Der Turniermodus bietet euch die Möglichkeit, gegen bis zu vier Gegner hintereinander anzutreten. Im Solitärmodus geht ihr wiederum ganz ohne Feinde auf die Jagd nach massig Punkten.

Einfach Genial wurde von United Soft Media für das iOS entwickelt.

Weitere Themen

* gesponsorter Link