Elex: Ist es zu schwer oder bist du zu schwach? – Kritik auf Steam

Michael Sonntag 5

Entwickler Piranha Bytes neuestes RPG hat es nicht leicht. Nicht nur in der Presse, sondern auch bei den Spielern. Das Kampfsystem steht dabei im Zentrum der Kritik.

Die Diskussionen um die Qualität von Elex sind mittlerweile fast genauso hitzig geworden wie die Fraktionskämpfe innerhalb des Spiels. Während Elex sowohl von der Presse als auch von der Spielerschaft besonders für seine große Welt und abwechslungsreichen Quests gelobt wird, erntet es auf der anderen Seite Kritik für die Grafik und das schwierige Kampfsystem. Vor allem der letzte Punkt spaltet die Lager. Die einen sagen, es sei unausgereift und unzumutbar. Die anderen sagen, es sei fordernd wie schon lang nicht mehr in einem Spiel.

Auf welcher Seite stehst du? Falls du nicht weißt, von welchem Spiel die Rede ist, kannst du dir hier den Trailer zu Elex anschauen:

Elex - Launch Trailer.

So eröffnet der Steam-User Gadget eine Diskussion über das Kampfsystem von Elex: „Der Kampf ist furchtbar…Der wohl schlechteste Kampf, den ich jemals in einem Spiel gesehen habe.

Die Diskussion beinhaltet aktuell 469 Kommentare. Ich habe ein paar der interessantesten Beiträge von beiden Seiten zusammengefasst. Der User Mr. Jensen will beispielsweise allen Kritikern Nachhilfe geben: „Deine beste Taktik zum Anfang des Spiels ist folgende: Renn von den Gegnern weg, mach ein paar Quests und erkunde die Welt außerhalb des Kampfes, bis du aufgelevelt und ein paar Fähigkeiten von einem Meister gelernt hast. Und dann komm zurück und prügle die Scheiße aus deinen Gegnern.

Spiel es ein bisschen und es wird gut“, kommentiert der User Silver the Dragon, woraufhin der User Sparhawk122 entgegnet: „Für dich. Deine eigene Erfahrung kann nicht die von allen anderen repräsentieren.

Der User Kulin kritisiert das Kampfsystem ebenfalls: „Nachdem ich es jetzt mehr gespielt habe, stimme ich zu. Der Kampf ist buggy und ein schlecht ausbalanciertes Chaos.

In seinem sehr ausführlichen Kommentar geht er weiter darauf ein, dass die Hit-Box unpräzise ist und dass er oft die Richtung seiner Attacken nicht ändern kann. Zudem musste er des Öfteren erfahren, dass seine Ausweichrollen nicht wie gewollt funktionieren und dass Gegner ihn in eine kampfunfähige Lage versetzen. Der User IPaladinl vertritt dagegen in dieser Diskussion eine sehr konsequente Haltung: „Dann hast du noch niemals ein Piranha Bytes Spiel gezockt. Der Kampf in diesem Spiel ist noch nicht einmal so schlimm.

In Elex ist ein Begleiter oft unersetzlich. Hier erfährst du, wo du deine Waffenbrüder und -schwestern finden kannst:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
ELEX: Alle Gefährten finden - das bringen euch die Begleiter.

Fakt ist, dass das Kampfsystem von Elex schwierig ist. Die Befürworter können die Bugs verschmerzen und genießen die Herausforderung. Kritiker erleben, wie ihnen das Kampfsystem den Spielspaß raubt und zunehmend für Frustrationen sorgt. Elex erschien am 17. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Wie siehst du das Ganze? Hat Piranha Bytes ein frustrierendes Kampfsystem entwickelt oder eines, das im Gegensatz zu anderen Spielen endlich wieder eine Herausforderung bietet? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung