Elite Dangerous: Atemberaubender erster Kontakt mit den Aliens

Alexander Gehlsdorf 2

Seit dem Release von Elite: Dangerous gab es lediglich Hinweise und Vermutungen bezüglich der mysteriösen Thargoid-Aliens. Nun ist ein Spieler den beeindruckenden Wesen tatsächlich begegnet.

Elite: Dangerous - Launch Trailer.
Die ominösen Thargoid-Aliens gehörten lange zu den größten Rätseln von Elite: Dangerous. Ihre Existenz stand nie zur Debatte, schließlich wurden bereits mehrfach Überbleibsel der gigantischen Raumschiffe in der Weltraumsimulation gesichtet.

Nun hat die digitale Schnitzeljagd ein beeindruckendes Ende gefunden. Spieler DP Sayre konnte als erster Spieler Kontakt mit den Außerirdischen aufnehmen und teilte diesen Moment anschließend als Video mit der Welt. Inwzischen reagierten auch die Entwickler in einem Tweet auf die Begegnung der dritten Art.

Elite: Dangerous erschien im Dezember 2014 und ist eine Neuauflage des 1984er Klassiker Elite. Sowohl im Original als auch im aktuellen Spiel erkundest Du ein riesiges Universum, bestehed aus mehreren Tausend Sternensystem. Diese basieren größtenteils auf realen Galaxien. Beide Spiele stammen vom Gaming-Pionier David Braben.

Elite Dangerous
Preis: 7,49 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung