Enemy Front

Leo Schmidt 1

Nachdem die Spiele- und vor allem Shooterszene jahrelang ziemlich übersättigt war, was Szenarien im Zweiten Weltkrieg angeht, wagen sich City Interactive/CI Entertainment, die Schöpfer der Sniper-Reihe, nun erstmal wieder nach Europa und präsentieren uns den Kampf gegen das dritte Reich aus der Widerstandsperspektive.

Enemy Front: Ein moderner Shooter im Weltkrieg

In der Rolle eines amerikanischen Kriegsberichtserstatters bereist der Spieler in Enemy Front das vom Krieg zerfurchte Europa und arbeitet dabei mit verschiedenen nationalen Widerstandsgruppen gegen die Wehrmacht zusammen. Dabei wird vor allem eine Perspektive auf bislang eher unbeleuchtete Szenarien des Zweiten Weltkriegs geworfen, so erleben wir den Warschauer Aufstand aus erster Hand und sabotieren zum Beispiel in Norwegen mit Widerständlern zusammen deutsche Anlagen.

Spielerisch vereint das Spiel dabei mehrere Ansätze. Gerade zu Beginn vieler Missionen ist es sinnvoll, eher heimlich vorzugehen. Abgesehen von schallgedämpften Waffen und leisen Nahkampf-Angriffen kann der Spieler aus dieser Situation heraus aus mit interaktiven Objekten in der Umgebung arbeiten, um sich einen Vorteil zu verschaffen, zum Beispiel einen LKW in eine Gruppe von Gegnern rollen lassen, indem die Bremsklötze entfernt werden.

Enemy Front: Verschiedene Spielweisen und offene Gebiete

Ebenfalls enthalten ist ein ausführlicher Scharfschützen-Part, in dem der Spieler auch in den Genuss der aus aus der Sniper-Reihe bekannten Bullet-Cam kommt. Wird der Spieler dann entdeckt, sorgt eine Vielzahl von historisch akkuraten Waffen dafür, dass der Action-Teil spannende Gefechte gegen deutsche Soldaten bietet. Offene Areale sorgen sowohl beim Schleichen als auch Schießen für spielerische Möglichkeiten und Abwechslung.

Enemy Front: Releasedatum und Plattformen

Enemy Front wird am 13. Juni 2014 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Enemy Front

  • GIGA Gameplay: Scharfschießen ohne Rechtschreibung in Enemy Front

    GIGA Gameplay: Scharfschießen ohne Rechtschreibung in Enemy Front

    Ein Shooter im Zweiten Weltkrieg ist ja derzeit fast eine Ausnahme und genau darauf setzt auch Enemy Front. Das Spiel der Sniper-Entwickler will mit einer spannenden Geschichte, unterschiedlichen Gameplay-Möglichkeiten und der Cryengine überzeugen. Ob das zumindest im Ansatz klappt, schauen wir uns in einem GIGA Gameplay einmal an.
    Mats Leubner 12
* gesponsorter Link