Sicherheitsprobleme im Epic Store – Betrüger missbrauchen E-Mail Adressen der Nutzer

Daniel Hartmann

Einige Nutzer berichten über ein Sicherheitsproblem im Epic Games Store bei dem es um betrügerische Aktivitäten mit ihren E-Mail Adressen geht. Auch wenn der Epic Games Store erst drei Monate alt ist sollte sowas nicht passieren.

Sicherheitsprobleme im Epic Store – Betrüger missbrauchen E-Mail Adressen der Nutzer

Am 6. Dezember 2018 startete Epic Games seine Steam-Konkurrenz-Plattform, den Epic Games Store. Mit attraktiven Angeboten vor allem für Entwickler versucht die neue Plattform, auf sich aufmerksam zu machen und das gelang mit Metro Exodus auch schon. Doch nun fallen immer wieder Sicherheitsprobleme im Epic Games Store auf.

Mehr zum Metro-Thema:

Metro Exodus exklusiv bei Epic: Entwickler nicht beteiligt an Entscheidung

Epic Games Store-Nutzer berichten auf Reddit von einem Sicherheitsproblem, bei dem es um Accounts geht, die die Nutzer weder erstellt haben, noch die E-Mail Adresse des Accounts bestätigt haben. Der Nutzer -dov- schildert das Problem wie folgt:

„Ich fand heraus das betrügerische Accounts mit zwei meiner E-Mail-Adressen im Epic Games Store erstellt wurden, als ich versuchte einen weiteren Account zu erstellen. Habe sie dann deaktiviert. Änderte die Passwörter der E-Mail-Adressen, überprüfte meine Bank- und Kreditkartenauszüge, aber alles scheint in Ordnung zu sein. Ich fand es merkwürdig, dass ich beim durchsuchen meiner E-Mails, keine Bestätigungs-Mails für das Anlegen neuer Accounts im Epic Store fand.“

Er versuchte dann einen weiteren Account anzulegen und erhielt zu seiner Überraschung tatsächlich keine Bestätigungs-Mail, mit der er die Adresse verifizieren musste. Andere Nutzer berichten im Reddit-Thread von den selben Sicherheitsproblemen. Was genau die Betrüger von den erstellten Accounts haben, bleibt zunächst aber unklar. Falls ein Nutzer das Passwort zurücksetzt und so den Betrügern zu Zugang zum Account verwehrt, wissen sie zumindest, dass die E-Mail Adresse genutzt wird und einen Wert für Datenhändler hat.

Das genannte Problem taucht nur bei einigen Nutzern auf. Andere Nutzer erhalten Bestätigungs-Mails bei der Erstellung von Accounts im Epic Games Store. Wodurch der Fehler hervor gerufen wird, ist aber noch unklar. Epic Games selbst hat sich zu dem Vorfall noch nicht geäußert.

Ein epic-exklusiver Titel ist Metro Exodus. Die Bilderstrecke zeigt die Fundorte aller Anzug-Verbesserungen:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Metro Exodus: Alle Anzug-Verbesserungen - Fundorte für "Erfolgreich ausgerüstet".

Auch wenn der Store noch in den Kinderschuhen steckt, etwas Gängiges wie Bestätigungs-Mails zu Verifizierung der E-Mail-Adresse sollte eigentlich keine Probleme machen. Was denkst du über den Epic Games Store? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung