The Elder Scrolls Online: Konsolen-Fassung für 2014 nicht komplett gesichert

Annika Schumann

Erst vor einer Weile wurden die Xbox One- und PS4-Fassungen von The Elder Scrolls Online verschoben. Nun melden sich die Entwickler zu Wort und geben an, dass es unsicher ist, ob der Release tatsächlich in diesem Jahr stattfinden wird.

Bethesda bestätigt, dass sich The Elder Scrolls Online für die Xbox One und PlayStation 4 verschieben wird. Ein genauer Termin wurde dabei nicht genannt, doch viele glaubten an einen Release Ende des Jahres.

Doch die Entwickler können das nun nicht versprechen. Creative Director Paul Sage gab an, dass die Mitarbeiter rund um die Uhr an der Fertigstellung der Versionen arbeiten, aber dennoch nichts garantiert werden kann. Es wäre nicht klug, Versprechungen zu machen, die dann nicht eingehalten werden können. Die Entwickler geben dennoch ihr Bestes und versuchen die beiden Konsolen noch dieses Jahr mit dem Titel zu versorgen.

The Elder Scrolls Online - Trials.

Quelle: IGN

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung