Evolve Klassen: Der Schütze/Assault

Jonas Wekenborg 5

Die Einäugigen unter den Blinden, Hyde und Markov, plus der Brillenträger Parnell (bei dem wir nicht wissen, ob vielleicht auch ein Auge mallad ist) bilden die Assault-Klasse in Evolve. Die Schützen-Klasse hat eine ganz einfache, wenngleich essentielle Aufgabe im Spiel: Möglichst viel Schaden anrichten. Als Tanks sind sie darauf angewiesen von anderen Spielern am Leben gehalten zu werden, können aber auf ihr Schild zurückgreifen, um Schaden abzuwenden.

Spielt ihr den Schützen in Evolve und seid dem Monster dicht auf den Fersen, solltet ihr für ein paar Sekunden innehalten und darauf achten, ob eure Waffe zittert. Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich ein Monster in unmittelbarer Umgebung aufhält. (Danke für den Tipp an Julien Stern)

Schützen-Signatur-Farbe: Rot

Assault-Klassen-Fertigkeit: Persönlicher Schutzschild

Der Persönliche Schutzschild schützt die Jäger der Schützen-Klasse davor, Schaden zu nehmen.

Hyde

Der erfahrene Schütze Hyde bringt seine Minigun zum Einsatz für das Team. Neben diesem schweren Maschinengewehr kann er aber auch auf die Feuerkraft seines mobilen Flammenwerfers zurückgreifen, mit denen er den Monstern Feuer unterm Hintern macht.

Hyde wird angetrieben von einem erschreckenden Hass auf die Monster Shears. Denn der Soziopath vom Merkur kann nicht mit der Schmach leben, nicht das gefährlichste Wesen der Galaxie zu sein.

Hydes Waffen:

  • Minigun
  • Flammenwerfer

Hydes Spezialfähigkeit: Toxische Granaten (DoT)

Hydes Granaten erzeugen bei Detonation eine Giftgaswolke, die jedes Monster schädigt und verlangsamt, das darin steht. Somit können sie für offensive wie defensive Zwecke genutzt werden. Teammitglieder, die der Wolke zu nahe kommen, erhalten zwar keinen Schaden, können allerdings nicht sprinten, wenn sie das Gas einatmen.

Markov

Wenngleich ebenso bullig in der Erscheinung wie Hyde, geht der Marsianer Aleksey Markov lieber aus größerer Distanz gegen seine Feinde vor. Mit einem elektronischen Sturmgewehr beharkt er die Monster während einer Verfolgungsjagd. Kommt eines der Biester dann doch einmal zu nah ran, hält er sie sich mit einer Blitzkanone vom Hals, die die Gegner kurze Zeit schockt.

Sein persönlicher Traum ist es, in einem glorreichen Kampf zu sterben.

Markovs Waffen:

  • Blitzkanone
  • Sturmgewehr

Markovs Spezialfähigkeit: ARC-Minen

Markovs ARC-Minen verursachen enormen Schaden an Monstern und der Tierwelt Shears. Teeammitglieder können die Minen zwar nicht auslösen, werden aber als eine Art Friednly Fire bei Detonation zurückgeschleudert.

Parnell

Der „Super-Soldat“ James Parnell bringt seine Schrotflinte am liebsten im Nahkampf zum Einsatz und besitzt neben einer immensen Feuerkraft auch eine enorme Feuerrate. Was man nicht Face-to-Face bekämpfen sollte, wird mit dem Raketenwerfer in Stücke geschossen.

Parnell war der erste rekrutierte Jäger von Cabot und dient der Truppe als taktischer Spezialist. Sein Berserker-Anzug ist ein Überbleibsel aus der Zeit bei der aufgelösten Eliteeinheit der Rage Trooper und wurde von Abe aufgewertet, um Parnell noch unbezwingbarer zu machen.

Parnells Waffen:

  • Schrotflinte
  • Rakentenwerfer

Parnells Spezialfähigkeit: Super-Soldat

Schmeißt Parnell die Droge „Super-Soldat“ ein, kann der Schütze sich schneller bewegen und auch schneller den Abzug seiner Waffen ziehen. Das bedeutet zwar deutlich mehr Schaden für Monster, allerdings geht damit ein geringer Lebensverlust einher.

 

Weiter zu den Sanitätern von Evolve

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung