Im August gibt Codemasters wieder Gas und veröffentlicht F1 2016 für PC und Konsole. Jetzt gab das Team bekannt, dass wir online auch ausschließlich gegen menschliche Kontrahenten antreten können – bis zu 22 Spieler werden unterstützt. Außerdem zeigt ein neuer Trailer unter anderem die Boxengasse, das Fahrerlager und die Garage.

 

F1 2016

Facts 
F1 2016
F1 2016 - Teaser - Erschaffe deine Legende

Für eine authentische Rennerfahrung haben sich die Rennsport-Spezialisten von Codemasters erneut mächtig ins Zeug gelegt. In F1 2016 werden Online-Rennen mit 22 Teilnehmern unterstützt. Dadurch kann das komplette Starterfeld aus menschlichen Spielern bestehen. Dem Team war diese Möglichkeit extrem wichtig, um bessere Renn-Momente zu schaffen und Online-Ligen besser zu unterstützen. Gefahren werden darf online auf allen 21 Rennstrecken der Formel-1-Weltmeisterschaft 2016. Mit dabei ist auch der neue Straßenkurs in Baku.

Zu den neuen Features gehören unter anderem die Einführungsrunde, das Safety Car und das virtuelle Safety Car. Außerdem wird uns endlich ein manueller Rennstart ermöglicht. Dafür müssen wir die Kupplung betätigen und während des Wartens auf das Startsignal die richtige Drehzahl beibehalten. Es ist eine gute Reaktion gefragt, um keinen Frühstart hinzulegen oder etwa verspätet zu starten. Auch bei der Einfahrt in die Boxengasse ist eine manuelle Steuerung möglich – inklusive der Strafe für zu hohes Tempo und der fünfsekündigen Boxenstopp-Strafe.

Jetzt die limitierte Erstauflage von F1 2016 vorbestellen

Das oben eingebundene neue Video zeigt außerdem Gameplay-Szenen aus dem restlichen Spiel. Wir bekommen Einblick in das Fahrerlager, den Hospitality-Bereich, die Garage, Boxengasse und das Starterfeld. Unten folgt der bereits bekannte Trailer mit der neuen Strecke in Baku. Grafisch ist sicherlich noch Luft nach oben, aber bei der Authentizität macht die Reihe mit vielen kleinen Details weitere Fortschritte, um eine möglichst realistische Rennsport-Erfahrung abzuliefern.

F1 2016 erscheint am 19. August für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

F1 2016 - Welcome To Baku - Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.