F1 2016: Rennspiel startet die Motoren im August, erste Gameplay-Videos

Martin Eiser 7

Codemasters hat endlich einen festen Release-Termin für F1 2016 bekanntgegeben. Die Rennsimulation erscheint bei uns im August für PS4, Xbox One und PC. Außerdem gibt es frisches Gameplay von der Strecke in Baku – gespielt von zwei echten Rennsport-Profis.

F1 2016 - Welcome To Baku - Trailer.

Lange müssen wir auf das nächste offizielle Spiel zur Formel 1 gar nicht mehr warten. Codemasters gab endlich bekannt, dass F1 2016 am 19. August 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint. Wer also an dem Wochenende nicht planmäßig in Köln auf der Gamescom steckt, kann seine Runden unter anderem auf dem heißen Asphalt von Baku drehen. Wie sich das anfühlt, zeigen drei Gameplay-Videos von F1 2016, in denen Daniel Ricciardo von Red Bull und Jolyon Palmer von Renault Sport in digitalen Rennwagen unterwegs sind und dabei ihren Kommentar dazu abgegeben.

Die Videos demonstrieren, wie die Formel-1-Fahrer die Strecke empfinden, welche Herausforderungen warten und wie das Spiel sich insgesamt anfühlt. Und natürlich zeigen sie zum ersten Mal echtes Gameplay von F1 2016. Die Strecke „Baku City Circuit“ war am Wochenende auch erstmals Schauplatz für den Großen Preis von Europa. Gewinner wurde Nico Rosberg (Mercedes), gefolgt von Sebastian Vettel (Ferrari).

F1 2016 – Jolyon Palmer – Baku Flying Lap

F1 2016 - Jolyon Palmer - Baku Flying Lap - Trailer.

F1 2016 – Daniel Ricciardo – Baku Flying Lap

F1 2016 - Daniel Ricciardo - Baku Flying Lap - Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung