Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fable Heroes

Jonas Wekenborg

Wie oft waren wir schon in Albion und haben als edle Helden oder finstre Schurken das Land auf unsere Seite gezogen. Die Geschichte will auch nicht abebben und so erscheint demnächst ein Mario-Party-ähnlicher Spin-Off von Lionheads Heldensaga für die Xbox.

Die Saga um Albion und seine Helden hat dank Erfinder Peter Molyneux einen enormen Aufschwung erlebt. In mittlerweile drei Haupttiteln und einem geplanten Kinect-Spin-Off mausert ihr euch vom unbescholtenen Jungen (oder Mädchen) zum großen Helden (oder Heldin) und rettet das Land Albion vor grausigen Schrecken.

Dabei könnt ihr euch stets entscheiden, ob ihr der hellen Seite dienen wollt, neutral eurer Wege zieht oder als böser Usurpator mit Terror regiert. Dabei standen seit jeher eine Vielzahl an Nahkampfwaffen, Fernkampfwaffen von Bögen über Armbrüste bis Pistolen und Gewehre und einem enormen Arsenal an Zaubersprüchen zur Verfügung.

Nun hat Microsoft einen neuen Titel in der farbenfrohen entscheidungsschwangeren Welt von Albion angekündigt: Fable Heroes. Dabei handelt es sich um einen Vier Spieler-Koop-Titel, in dem ihr alte und neue Feinde der Serie bekämpfen müsst und durch gesammelte Goldmünzen für Fable Heroes und das aufkommende Fable: The Journey Bonusgegenstände, Upgrades, Charaktere freischalten könnt.

Eine komplett neue Erfahrung erwartet euch, allein der Grafik-Stil erinnert stark an Spiele wie Rayman Origins oder gar Battlefield Heroes. Das Spielprinzip wird ähnlich wie bei den Mario Party-Titeln für die Wii auf einem Spielfeld ablaufen und mehrere Hack and Slay-Passagen beinhalten.

Fable Heroes erscheint noch in diesem Jahr. Erste Ankündigungen wurden bereits auf dem Xbox Spring Showcase angekündigt und sollen demnächst veröffentlicht werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel