Fable Legends Beta: Bleibt vorerst spielbar, Gold-Käufe werden erstattet

Marco Schabel 20

Wie am Montag bekannt gegeben wurde, wird Fable Legends eingestellt und Lionhead vielleicht sogar geschlossen. Die seit 2014 laufende Beta wird allerdings noch eine Zeit lang spielbar bleiben – und ihr erhaltet euer Geld zurück.

Fable Legends – Offizieller Trailer.

Der Montag war ein trauriger Tag, denn das bekannte britische Entwicklerstudio Lionhead musste die Einstellung von Fable Legends bekannt geben. Und als wäre das nicht bereits schlimm genug, hat Microsoft zudem bekannt gegeben, dass eine Schließung des legendären Studios aktuell verhandelt wird. Der Grund liegt darin, dass sich die Redmonder künftig auf Spiele konzentrieren wollen, die bei den Spielern auch ankommen und an die diese sich langfristig binden wollen. Das britische Studio könnte dabei keine Rolle mehr spielen, was auch für die dänische Entwicklerschmiede Press Play gilt. Ihr werdet aber noch die Gelegenheit haben, euch gebührend von Fable Legends zu verabschieden.

Will Microsoft die Xbox One bald aufrüstbar machen?

So lange könnt ihr die Fable Legends-Beta noch spielen

Das hat Lionhead im Rahmen eines Foren-Posts bekannt gegeben. Demnach werden alle Fable Legends Spieler, die aktuell bereits an der geschlossenen Beta auf der Xbox One und Windows 10 teilnehmen, die Möglichkeit haben, noch einen Monat weiterzuspielen. Allerdings werden keine weiteren Codes für die nun obsolete Testphase mehr verteilt. Abgeschaltet werden die Server dann am 13. April 2016 um 15 Uhr GMT (16 Uhr unserer Zeit).

Solltet ihr bereits an der Fable Legends-Beta teilnehmen, werdet ihr keine Ingame-Währung mehr kaufen können, da die Gold-Käufe mit sofortiger Wirkung abgestellt wurden. Jene Spieler, die ihr Geld in der Vergangenheit in die Pakete gesteckt haben, werden zudem mit einer kompletten Erstattung rechnen dürfen. In den kommenden sieben Tagen werden alle infrage kommenden Tester per Mail benachrichtigt.

Microsoft will die Xbox-Sparte nicht aufgeben!

Fable Legends sollte ein 4 Vs. 1 Multiplayer-Titel, ähnlich wie 2Ks Evolve oder das ebenfalls eingestellte Shadow Realms von BioWare, werden. Die geschlossene Beta hat bereits im Oktober 2014 begonnen. Ob Lionhead tatsächlich geschlossen wird oder noch die Chance auf ein Fable 4 erhält, ist zur Stunde noch völlig offen.

Ein Stück Nostalgie – hier gibt es das vielleicht letzte große Fable *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung