Fallout 4: Audio-Dateien deuten auf möglichen DLC hin

Annika Schumann

Könnt ihr bald mit euren Fäusten in Fallout 4 um Kronkorken kämpfen? Dies lassen zumindest versteckte Audio-Dateien vermuten, die auf einen DLC hindeuten könnten – allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass es sich hierbei um gestrichenen Content handelt. Hier erfahrt ihr alle Informationen.

Fallout 4 - The Wanderer.

Das bringt Update 1.02 mit sich!*

In den Untiefen der Datenmengen von Fallout 4 haben findige Spieler abermals Dateien entdeckt, die bisher ungenutztes Material repräsentieren. Einige Audio-Files deuten auf eine Kampfzone hin, in der ihr mit euren Fäusten gegen Gegner antreten und Kronkorken gewinnen könnt. Umso schwieriger der Feind, umso größer die Belohnung. Ebenso könnt ihr dort offenbar in Rängen aufsteigen. Doch was genau hat es damit auf sich?

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die besten Postapokalypse-Spiele, die du vor der Apokalypse spielen solltest

Die Audio-Dateien waren – oder sind – für den Ringansager Tommy Lonegan geplant. Es ist unklar, ob es sich dabei um Inhalte handelt, die in Zukunft noch gebraucht werden; beispielsweise für einen DLC. Doch ebenso gut könnte es sein, dass die Daten Reste von verworfenen Ideen sind, die es nicht komplett ins Spiel geschafft haben. Die Harpune, die von einem Spieler gefunden wurde, ist ebenfalls Teil einer Quest, die es nicht in das Hauptspiel geschafft hat und euch auf den Meeresgrund schicken sollte. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen zu einem möglichen DLC gibt.

 Fallout 4: Unterwasser-Geheimnisse - Karte mit Schätzen und Secrets*

fallout 4

Ihr habt euch Fallout 4 noch gar nicht gekauft? Hier könnt ihr das postapokalyptische Abenteuer erhalten:

Hier gibt es die unzensierte Fallout-Erfahrung!*

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung