Fallout 4: Deswegen gibt es noch keine Systemanforderungen

Annika Schumann 2

Es dauert nicht mehr lange und ihr könnt euch wieder in die Ödlande mit Fallout 4 begeben. Doch trotz der nahenden Veröffentlichung, gibt es immer noch keine offiziellen Systemanforderungen. Warum dies so ist, hat Pete Hines nun erklärt.

Fallout 4: Deswegen gibt es noch keine Systemanforderungen

Der Pip-Boy - kompatible Smartphones im Überblick

Pete Hines von Bethesda hat sich zum Thema PC-Systemanforderungen für Fallout 4 geäußert. Viele Fans warten bereits darauf, zu erfahren, ob sie ihren PC vor der Veröffentlichung noch einmal aufrüsten müssen oder nicht, aber bislang gibt es keine handfesten Informationen zu minimalen oder empfohlenen Voraussetzungen – und dies wird wohl noch eine Weile so bleiben.

Alle Editionen von Fallout 4!

Hines verstehe zwar, dass die Fans darauf warten würden, aber es wäre - seiner Meinung nach – unverantwortlich, zu früh solche Spezifikationen rauszugeben und dann im Zweifelsfall festzustellen, dass diese nicht korrekt sind. Deswegen werde es erst konkrete Systemanforderungen geben, wenn das Team diese auch ganz genau weiß. Wann dies allerdings der Fall sein wird, ließ er offen.

Fallout 4 erscheint am 10. November 2015 für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Wie vor kurzer Zeit bekannt gegeben wurde, erhaltet ihr das Spiel hierzulande sogar ungeschnitten.

Fallout 4 hier vorbestellen! *

Fallout 4 Special: Strength.

Quelle: Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung