Fallout 4: DLC-Details und Überarbeitung des Überlebensmodus angekündigt

Marco Schabel 2

Eines der wohl besten Spiele des vergangenen Jahres war Fallout 4. Die Reise ist allerdings noch nicht beendet, denn Bethesda wird auch ein DLC bereitstellen. Details dazu und ein verbesserter Überlebensmodus sollen schon bald folgen.

Fallout 4 - The Wanderer.

Mal ganz im Ernst, Fallout 4 war schon ein wirklich tolles Spiel. Eine fantastische postapokalyptische Welt, eine dichte Atmosphäre und eine tolle Geschichte. Das Problem des Spiels ist allerdings, dass es ein Ende hat, auch wenn es mehrere Enden sind. Das ist etwas, was sich Fallout 4 mit einigen Spielen teilt. Aber das bedeutet natürlich noch lange nicht, dass es nicht noch weitergehen kann. Wie? Natürlich mit zusätzlichem Content, der in Form eines oder mehrerer DLCs zur Verfügung gestellt wird. Lange gab es Gerüchte, dass auch Fallout 4 irgendwann mit solchen DLC ausgestattet wird. Gerüchte, die irgendwann zur Gewissheit und mittlerweile auch von Bethesda bestätigt wurden. Das Einzige was uns noch fehlt, sind Details.

Mit diesen Fallout 4-Valentinskarten beweist ihr eure Liebe

Und genau die will uns Bethesda schon sehr bald liefern. Das gab der Fallout 4-Publisher jüngst via Twitter bekannt. Leider wird dabei nicht erwähnt, wann genau wir mit diesen Informationen rechnen können. Eines wird uns allerdings versprochen, denn wie es weiter heißt, werden wir vom Fallout 4-DLC begeistert sein. Das war aber noch nicht alles, was uns die Vögelchen gezwitschert haben. So wird laut Bethesda auch der Überlebensmodus, der Hardcore-Spielern in Fallout 4 eine gewisse Herausforderung bieten soll, ein wenig überarbeitet. Damit soll den Spielern eine noch größere Herausforderung geboten werden. Im Detail spricht Bethesda davon, dass das Essen, der Schlaf, die Krankheiten und die Gefahr überarbeitet wird. Auch hierzu dürfen wir wohl erst in der Zukunft weitere Details erwarten.

Gibt es eine ideale Videospiellänge?

Fallout 4 erschien im November des vergangenen Jahres für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Wie auch immer die DLC-Pläne Bethesdas aussehen, so dürfen wir bereits sicher sein, dass keine Plattform bevorzugt wird. Aber hoffentlich warten sie mit den Details nicht bis zur E3.

Stürzt euch in die fabelhafte Welt der Postapokalypse *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung