Fallout 4: Download über Steam auch mit Disc-Version notwendig

Marvin Fuhrmann 2

Der Hype-Zug für Fallout 4 ist mit voller Kraft unterwegs. Die Vorfreude dürfte für einige Fans der Reihe aber nun etwas gedämpft werden. Offenbar brauchen selbst die Disc-Versionen des Rollenspiels auf dem PC einen zusätzlichen Download über die Spieleplattform Steam.

Fallout 4: Download über Steam auch mit Disc-Version notwendig

Laut Bethesda-Marketingmanager Pete Hines werden die PC-Versionen von Fallout 4 weitere Daten zum Release herunterladen müssen. So werdet ihr wohl während der Installation aufgefordert Steam zu starten, da die benötigten Inhalte nur dort zur Verfügung stehen. Die Konsolenversionen hingegen sollen vollständig erscheinen.

Grund für diese Maßnahme ist laut Hines die stetig steigende Piraterie im Videospielsektor. Da immer mehr Leute auf Raubkopien zurückgreifen, müssen ehrliche Käufer etwas darunter leiden. Wie groß der Download für Fallout 4 auf dem PC letztendlich ausfällt, verriet der Marketingmanager nicht.

Hoffentlich begeht Bethesda nicht denselben Fehler wie Konami, die bei Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain nur die Steam-Installationsdatei auf die DVD pressten. Laut den offiziellen Systemanforderungen wird Fallout 4 etwa 30 GB eurer Festplatte einnehmen.

Fallout 4 bei Amazon vorbestellen *

Das Rollenspielepos erscheint am 10. November für PC, Xbox One und PS4. Bereits kurz nach Mitternacht soll Fallout dann zumindest auf dem PC freigeschalten werden. Ob es einen Pre-Load für die digitalen Versionen geben wird, ist bislang nicht bekannt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Spiele, die du absichtlich falsch zockst, weil es mehr Spaß macht.

Vertreibt euch die Zeit zum Release mit unserem Fallout-Quiz!:

Wie gut kennst du Fallout? (Quiz)

Wir haben uns wieder 15 Fragen rund um das Postapokalypse-Rollenspiel Fallout ausgedacht und wollen euch auf die Probe stellen. Habt ihr das Zeug, im Ödland zu überleben?

Weitere Themen

* gesponsorter Link