Fallout 4: Far Harbor nach Problemen wieder für PS4 verfügbar

Marvin Fuhrmann 9

Die PS4-Variante des neuen DLCs Far Harbor für Fallout 4 hatte mit einigen Performance-Problemen zu kämpfen. Nachdem die Version wieder offline genommen wurde, ist sie nach einigen Tagen Abwesenheit nun wieder im Store erhältlich. Alle Käufer müssen die neue Version herunterladen.

Fallout 4: Far Harbor - Test.

Normalerweise tut es ein einfacher Patch, wenn etwas bei einem Spiel im Argen liegt. Danach sind Bugs und Probleme im Idealfall wie weggeblasen und die Spieler können ihr Spiel in Ruhe genießen. Im Falle von Far Harbor für Fallout 4 auf der PS4 ist dies aber nicht der Fall. Der DLC hatte nach dem Release mit einigen Performance-Problemen zu kämpfen. Viele Spieler berichteten davon, dass die Frames enorm in den Keller wanderten.

So funktionieren Fallout 4-Mods auf den Konsolen

Zwischenzeitlich wurde das Addon sogar aus dem Playstation Network Store entfernt. Nun, einige Tage später, ist der DLC wieder verfügbar. Wer diesen bereits auf der Festplatte hat, bekommt aber nicht einfach einen Patch. Nein, ihr müsst das alte Addon deinstallieren und die Datei neu herunterladen. Eine Anleitung dazu, geben wir euch weiter unten mit auf den Weg.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Die besten Postapokalypse-Spiele, die du vor der Apokalypse spielen solltest.

So installiert ihr Far Harbor erneut auf eurer PS4:

  1. Stellt sicher, dass Fallout 4 beendet wurde. Wählt es im Menü der PS4 aus, drückt auf Optionen und bestätigt dann das Beenden der Applikation, falls nicht schon geschehen.
  2. Wählt im selben Menü zusätzliche Inhalte aus
  3. Wählt dann Meine Inhalte und klickt neben Far Harbor auf den Download-Pfeil und wartet, bis es heruntergeladen und installiert wurde.

Falls einer dieser Schritte nicht funktioniert und die Probleme danach immer noch bestehen, empfehlen die Entwickler Fallout 4 komplett zu deinstallieren und das Hauptspiel sowie sämtliche Addons erneut herunterzuladen und zu installieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung