Fallout 4: Teaser-Webseite deutet auf morgige Ankündigung hin

Jonas Wekenborg 1

Liebe Mit-Fans, wir haben schon lange gefiebert. Einige sind dem Fieber dann doch erlegen und haben sich wieder von der Fallout-4-o-Manie abgekehrt. Wir eisernen Treuen freuen uns aber nach wie vor über jede noch so kleine Ankündigung. Und eine Teaser-Website ist immerhin ein Beginn.

Update - 1 Minute später als die ursprüngliche Meldung: Okay, okay, die Seite hat dann nach einer „Diese Seite ist nicht sicher“-Warnung doch geladen. Im Kleingedruckten stehen tatsächlich alle offiziellen Logi, man hat zudem in den sozialen Kanälen geworben.
Die Uhr auf der Webseite deutet tatsächlich auf 16 Uhr unserer Zeit hin, daher - HURRAAAA!!!

Was haben wir 2014 alle herzhaft gelacht (nicht), als sich die Website mit den regelmäßig ausbreitenden Codes und Chiffren als Hoax herausstellte… Hahahah.

Nun, kurz vor der E3 (am 16. Juni geht’s los) scheint Bethesda aber noch einmal Gnade walten zu lassen mit uns und launcht eine Teaser-Website im Netz. Unter fallout.bethsoft.com sollte man die neueste Ankündigung finden können - die Seite ist aber natürlich just, da wir von den Kollegen Bescheid bekamen und uns selbst ein Bild machen wollten, down.

Anderen Meldungen zufolge (wir können nur hoffen, dass nicht alle von einer falschen Quelle übernommen haben), soll bereits am 3. Juni um 16 Uhr eine bahnbrechende Ankündigung stattfinden soll.

Vielleicht handelt es sich dabei tatsächlich um ein heiß ersehntes Fallout 4, vielleicht geht Bethesda den Schritt Richtung Elder Scrolls Online, vielleicht hat Bethsoft aber auch für ihre anderen Spiele keine Subdomains und für Fallout dann ausnahmsweise wohl… Fragen über Fragen, die sich morgen aufklären sollten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung