Fallout: Hinweise durch neues Profilbild des Autors

Sandro Kreitlow 1

Chris Avellone ist einer wichtigsten Autoren der Fallout-Reihe. Nun hat er sein Profilbild auf Facebook geändert – inkl. möglichem Hinweis zu einem neuen Fallout-Spiel.

Fallout-Fans dürfen sich auf das kommende VR-Spiel freuen:

Fallout 4 VR Trailer.

Fallout-Autor Chris Avellone änderte auf Facebook sein Profilbild. So weit, so gut – wäre da nicht ein Hinweis, den du aus dem Bild herauslesen könntest:

Unbenannt

 

Auf dem Bild mit dem Vault Boy und einer weiteren Figur heißt es: „Ich habe dich so sehr vermisst.“ In den Kommentaren unter dem Profilbild, macht sich Aufregung unter den Fans breit – einige vermuten anscheinend den ersten Hinweis auf ein neues Fallout-Spiel:

„Großer Gott.. wenn das, das bedeutet, was ich denke..“


„Atmet schwer“

Kürzlich berichteten wir bereits über ein neues AAA-Spiel der Fallout-Macher. Könnte es damit zusammenhängen? Avellone arbeitete neben Knights of the Old Republic II, Prey und Divinity: Original Sin 2 und mehr schließlich auch an Fallout 2 und Fallout New Vegas. Die wilden Spekulationen beginnen, doch es bleibt abzuwarten, was sich wirklich hinter dem neuen Profilbild versteckt. Es ist allerdings auch möglich, dass Avellone nicht an einem Spiel, sondern an einem Comic arbeitet – ähnlich wie zu einem Comic zu New Vegas.

 

Weitere Themen

* gesponsorter Link